Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Rennrad

Mellau | Rennrad Mellau - Schoppernau - Schnepfegg

Rennrad · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bregenzerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rennradfahrer Richtung Schnepfegg
    / Rennradfahrer Richtung Schnepfegg
    Foto: Sebastian Siphout, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • / Schnepfau, Katholische Pfarrkirche Heiliger Wolfgang 2
    Foto: Barbara Neyer, Fred Böhringer
m 900 800 700 600 30 25 20 15 10 5 km

Mellau - Schnepfau - Au - Schoppernau - Au - Schnepfau - Bizau - Reuthe - Mellau
mittel
34,7 km
1:45 h
571 hm
571 hm

 >      688 Hm: Start in Mellau (Bergbahnen) – Richtung Vorsäß Enge

 >      Ende des Hinteren Engevorsäßes links über die Brücke nach Hirschau

 >      720 Hm: Entlang des Radweges von Hirschau nach Schnepfau

 >      734 Hm: Vor Fußballplatz rechts abbiegen, Brücke queren und gleich links halten Richtung Au

 >      791 Hm: Dem Radweg entlang der Bregenzerach folgen – am Ortsende von Au kurz rechts halten und dann links wieder entlang des Radweges nach Schoppernau

 >      852 Hm: Über die Parzelle Gräsalp (ins Vorsäß „Armengemach“)

 >      Retour wieder auf derselben Strecke bis nach Schnepfau

 >      734 Hm: Bei der Schnepfauer Kirche rechts abbiegen und der teils einspurigen Straße Ri Bizau folgend, max. 13 %

 >      900 Hm: Höchster Punkt ist erreicht, max. 14 % bei der Abfahrt

 >      681 Hm: Dem Straßenverlauf der L28 folgend bis nach Reuthe, nach der Kirche zum Holzbauwerk Kaufmann links abbiegen und über die Hinterreuthe nach Mellau.

 >      688 Hm: Bei der gedeckten Klausbrücke links wieder nach Mellau abbiegen.

 

Autorentipp

> Schwimmbäder in Mellau, Au und Schoppernau, Klausbrücke in Mellau

> Einkehrmöglichkeiten: Hotels/Gasthäuser in Mellau, Hirschau, Schnepfau, Bizau, Au und Schoppernau, Berghaus Kanisfluh

outdooractive.com User
Autor
Anton Fröwis
Aktualisierung: 24.01.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
898 m
Tiefster Punkt
647 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

 Beim Rennradfahren ist es wichtig, dass gewisse Verhaltensregeln eingehalten werden, um Konfrontationen mit anderen Nutzergruppen zu vermeiden und um die eigene Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gehören vor allem:

 - Verantwortungsvolles Fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht , besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist: Steine, Äste, Wegschäden, ...

 - Wanderer und Fußgänger haben Vorrang. Rücksichtsvolles Überholen erfolgt im Schritttempo.

 -  Die vorgesehenen, beschilderten Strecken nicht verlassen.

 - Eine gute Tourenplanung nimmt Rücksicht auf die Schwierigkeit der Strecke und das eigene Können. Dazu gehören auch Helm, Schutzausrüstung und ein technisch einwandfreies Rennrad.

  Notruf-Nummern (kostenlos):
- 112 Euro-Notruf
- 140 Alpine Notfälle Österreich

Start

Mellau Bergbahnen (690 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.349716, 9.883203
UTM
32T 566706 5244406

Ziel

Mellau Ortszentrum

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Anfahrt

Über Lindau
Pfändertunnel - Autobahnausfahrt Dornbirn-Nord - Bregenzerwald (B 200) - Mellau, ca. 40 km.

Über Kempten-Immenstadt
Oberstaufen - Ach - Lingenau - Egg - Mellau, ca. 50 km.

Über Füssen
Reutte/Tirol - Lechtal - Warth - Schröcken - Au - Mellau, ca. 85 km.

Sie benötigen auf Österreichs Autobahnen eine Vignette, die Sie bei allen Tankstellen und beim ÖAMTC/ARBÖ erhalten.  

Parken

Mellau Bergbahnen, Ortszentrum Mellau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

> Helm
> funktionelle Radbekleidung
> Radbrille
> Regenschutz
> Luftpumpe
> Reparaturset/Werkzeug
> Ersatzschlauch
> Reparaturset
> Trinkflasche
> Straßenkarte (im Tourismusbüro erhältlich)
> Handy
> Allgemeine Notrufnummer: 112
> Erste Hilfe Set
> Ihre Bregenzerwald-Gäste-Card: Die Eintrittskarte zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Gratis Benützung von Seilbahnen, Bussen und Schwimmbädern.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,7 km
Dauer
1:45h
Aufstieg
571 hm
Abstieg
571 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.