Rodeln Top

SNOOC - Naturrodelbahn Silvrettasee

Rodeln · Silvretta
Verantwortlich für diesen Inhalt
Snooc Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: SNOOC, Snooc
  • /
    Foto: Serguei De la Steppe, Snooc
  • / Debuter en Snooc Start with Snooc
    Video: Snooc
  • / SNOOC Level 2 Progress Progresser Fortschritte
    Video: Snooc
  • / Snooc sur piste
    Video: Snooc
  • / Snooc transformation
    Video: Snooc
  • / Schneeschuhe Ski Schlittel SNOOC rock
    Foto: Cyril Colmet Daâge, Snooc
m 2050 2000 1950 700 600 500 400 300 200 100 m

Nur mit passablem Schlittenverleih! Ideal zu entdecken mit einem SNOOC-Schneeschuh-Skischlitten, mit dem Sie enge Kurven fahren und in wenigen Metern anhalten können.

Eine fast einen Kilometer lange Rodelbahn, die Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in unmittelbarer Nähe des alpinen Hochlandes und die höchsten Berge Vorarlbergs.

leicht
Strecke 0,7 km
0:03 h
1 hm
120 hm

SNOOC-Schneeschuhschlittenfahren im Silvretta-Gebirge. Was auf den ersten Blick wie ein gewagtes Abenteuer erscheint, entpuppt sich schnell als ein wunderbares Schlittenabenteuer. Die Rodelbahn Silvrettasee verläuft an der Nordflanke des Silvretta-Skilifts gegenüber von Galtür, die auch Ihre Rodelrichtung ist. Dieser Skilift ist auch Ihr Transportmittel zu Ihrem Ausgangspunkt. Der Silvretta-Skilift ist mit einer speziellen Vorrichtung zum Transport des Schlittens ausgestattet. Dieses Gerät ist nur mit dem Schlittenverleih des Silvretta-Hauses*** und des Berggasthauses Piz Buin kompatibel. Aus diesem Grund kann die Piste nur mit einem Mietschlitten befahren werden. Beide Schlittenverleihe befinden sich direkt vor Ort. Wir empfehlen Ihnen, sich vorgängig mit dem Silvretta-Haus*** oder dem Berggasthof Piz Buin in Verbindung zu setzen.

Autorentipp

Denken Sie daran, Ihren Snooc im Voraus zu buchen:

Berggasthof Piz Buin

T. +43 5558 4231

info@buin.at

Silvretta-Haus***

T. +43 5558 4246

info@silvretta-haus.at

Oder kaufen Sie Ihr Snooc direkt bei https://snooc.ski/.

Profilbild von Joseph EL HAGE
Autor
Joseph EL HAGE
Aktualisierung: 11.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.071 m
Tiefster Punkt
1.952 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wie beim Schlittenfahren, Schneeschuhwandern und

Skitourengehen sollten Sie die Wetter- und

Schneebedingungen prüfen, bevor Sie sich festlegen.

im SNOOC-Schneeschuhschlitten.

Im Problemfall lautet die europäische Notrufnummer 112.

Weitere Infos und Links

Ob Sie nun Schlitten fahren, Skifahren oder Schneeschuhwandern, Sie werden SNOOC in weniger als 10 Minuten lernen. SNOOC Schneeschuh-Schlittenfahren ist

eine Aktivität für alle Altersgruppen: von 7 bis 77 Jahren!

Wir empfehlen Ihnen, sich die Videos des SNOOC Transformation Tutorials anzusehen unter: wie man Snooc-Schneeschuhwandern übt

Für weitere Informationen besuchen Sie www.snooc.ski

Start

Ausfahrt des Silvretta-Skilifts (2071 m) Koordinaten: Geografisch 46.919421, 10.095957 UTM 32T 583445 5196792 (2.071 m)
Koordinaten:
DG
46.919421, 10.095957
GMS
46°55'09.9"N 10°05'45.4"E
UTM
32T 583445 5196792
w3w 
///bewunderte.hilflos.eisenbahnbau

Ziel

Ausstieg des Silvretta-Skilifts

Wegbeschreibung

An der Ausfahrt des Silvretta-Skilifts beginnt das Abenteuer. Mit Blick in Richtung Galtür rodeln Sie den Nordhang entlang (Blick in Richtung Galtür auf der linken Seite des Liftes) bis zum Einstieg des Silvretta-Skiliftes. Dieser Skilift bringt Sie und Ihren Schlitten zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Bahnhof Bludenz aus verkehrt die Montafonerbahn stündlich (manchmal auch halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen von Lindau (D) und Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien verkehren stündlich ab Bahnhof Schruns.

Vom Bahnhof Schruns aus können Sie mit der Buslinie 85 in Richtung Partenen fahren. Der Ausstiegspunkt ist: "Bergbahnen". Die Vermuntbahn in Partenen

Sie in nur 5 Minuten nach Trominier. Von dort bringen Sie Kleinbusse durch Tunnels und die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta zum

Bielerhöhe auf 2.032 m.

www.vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Der L188 folgst Du tief ins Tal bis nach Partenen. Hier biegst Du nach rechts weg zur Vermuntbahn. Die Vermuntbahn in Partenen bringt Dich in nur 5 Minuten nach Trominier. Von dort aus geht es mit Kleinbussen durch Tunnels und die winterliche Hochgebirgslandschaft der Silvretta bis zur Bielerhöhe auf 2.032 m.

Parken

An der Vermuntbahn gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Wenn diese Plätze bereits belegt sind, gibt es auch Parkmöglichkeiten auf der anderen Straßenseite bei der Tafamuntbahn.

Koordinaten

DG
46.919421, 10.095957
GMS
46°55'09.9"N 10°05'45.4"E
UTM
32T 583445 5196792
w3w 
///bewunderte.hilflos.eisenbahnbau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Sie benötigen ein SNOOC, ein Paar gute wasserdichte Schuhe und einen hochwertigen Neoprenanzug.

Ziehen Sie für die SNOOC-Schneeschuh-Schlittenabfahrt eine

Maske und einen Schal für das Gesicht und die Gamaschen in

Betracht, um das Aufsteigen des Schnees zu verhindern.

in der Hose. Ein Rückenschutz wird empfohlen.

Informationen über die SNOOC-Ausrüstung, klicken Sie auf

diesen Link: snooc.ski

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,7 km
Dauer
0:03 h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
120 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.