Schneeschuh

Vom Kristberg auf das Muttjöchle und retour

· 1 Bewertung · Schneeschuh · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • /
    Foto: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • / Landschaft zum Muttjöchle
    Foto: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • / Landschaft zum Muttjöchle
    Foto: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • /
    Foto: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • / Schneeschuhtour auf das Muttjöchle
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Nina Ganahl
  • / Schneeschuhtour auf das Muttjöchle
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Nina Ganahl
m 2200 2000 1800 1600 1400 4 3 2 1 km
Bergstation Kristbergbahn - Bergstation Sattellift - Muttwald - Muttjöchle - gleicher Weg retour
mittel
7,2 km
4:00 h
629 hm
629 hm
Der gigantische Ausblick auf  die Rätikon-, Verwall- und Silvrettagebirgsgruppe sowie die Lechtaler Alpen machen diese Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Schneeschuhrouten befinden sich im offenen Gelände. Begehung ist auf eigene Gefahr.

Autorentipp

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee" mit der grünen Nummer 9 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

 

Flüssigkeit, Energie und Pausen sind notwendig, um Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erhalten. Heiße, isotonische Getränke sind ideale Durstlöscher und Wärmespender. Müsliriegel, Trockenobst und Kekse stillen den kleinen Hunger unterwegs.

Profilbild von Christina Wachter
Autor
Christina Wachter
Aktualisierung: 25.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2068 m
Tiefster Punkt
1442 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Bergstation Kristbergbahn (1441 m)
Koordinaten:
DG
47.107090, 9.987000
GMS
47°06'25.5"N 9°59'13.2"E
UTM
32T 574886 5217537
w3w 
///kinderbuch.darf.ringe

Ziel

Bergstation Kristbergbahn

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Kristbergbahn startet die sportliche Schneeschuhtour zum Muttjöchle. Diese ist bis zum Einstieg bei der Langried (Skipiste) markiert und gekennzeichnet. Von dort geht es den Spuren der Skitourengänger und Schneeschuhwanderer durch den Muttwald (ca. 1 3/4 Stunden bis zur Waldgrenze) bis zum Gipfel auf das Muttjöchle auf 2.074 m Seehöhe.


Nach einer kurzen Pause geht es den selben Weg wieder zur Bergstation der Kristbergbahn retour.

Hinweis

Wildruhezone Silbertal: 06.02 - 31.03
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 88 nach Silbertal. Die Ausstiegsstelle ist: "Kristbergbahn"

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 88 gelangst Du von Silbertal zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns. Über die Silbertalerstraße geht es dann weiter bis ins Silbertal. www.maps.google.com

Parken

Parkplätze befinden sich bei der Kristbergbahn. (im Winter kostenfrei)

 

Koordinaten

DG
47.107090, 9.987000
GMS
47°06'25.5"N 9°59'13.2"E
UTM
32T 574886 5217537
w3w 
///kinderbuch.darf.ringe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

festes Schuhwerk für die Schneeschuhe, Sorgfältige Planung, Lawinenlagebericht studieren, für den Lawinen-Notfall: LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (Standard),


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Peter Kellenberger
01.01.2019 · Community
Schöne Tour durch Wald, lichte Bergwälder und freies Gelände. Der Aufstieg zieht sich je nach Verhältnissen vor allem im ersten Teil im Wald etwas dahin...
mehr zeigen
Gemacht am 01.01.2019
Der Wald lichtet sich
Foto: Peter Kellenberger, Community
Der Blick aufs ist Muttjöchle frei
Foto: Peter Kellenberger, Community
Pause muss auch sein
Foto: Peter Kellenberger, Community

Fotos von anderen

Der Wald lichtet sich
Der Blick aufs ist Muttjöchle frei
Pause muss auch sein

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
629 hm
Abstieg
629 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.