Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Skitour

Heimspitze 2.685 m von Gargellen

Skitour · Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schorndorf Verifizierter Partner 
  • Gipfelbild
    / Gipfelbild
    Foto: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
  • Vergaldner Alpe
    / Vergaldner Alpe
    Foto: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
  • Anstieg über steile Südhänge
    / Anstieg über steile Südhänge
    Foto: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
  • Heimspitze im Hintergrund
    / Heimspitze im Hintergrund
    Foto: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
  • Gipfelkreuz
    / Gipfelkreuz
    Foto: Karl-Heinz Stöberl, DAV Sektion Schorndorf
Karte / Heimspitze 2.685 m von Gargellen
1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12

Frühjahrsskitour über die Südhänge vom Vergaldener Tal zur Heimspitze. Die Tour bietet sich vor allem bei Firnverhältnissen und Neuschnee an.
schwer
12,7 km
5:00 h
1255 hm
1255 hm
Die Valgaldner Alpe hat nur im Sommer geöffnet.

Autorentipp

Nach der Tour Einkehrmöglichkeit Pizzeria Barga Vergalden
outdooractive.com User
Autor
Karl-Heinz Stöberl 
Aktualisierung: 02.06.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2685 m
Tiefster Punkt
1435 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Vergaldaalpe

Sicherheitshinweise

SW-Hänge größer 35 ° nur bei Lawienenstufe 2 möglich.

Im Frühjahr möglichst früh starten.

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung (Harscheisen).

Start

Gargellen Liftparplatz (1430 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.967661, 9.919066
UTM
32T 569914 5201980

Ziel

Heimspitze 2.685 m

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz nach Vergalden zunächst entlang der Skipiste. Unterhalb der ersten Häuser beginnt der lange, flache Weg nach Osten durch den Talgrund des Vergaldner Tals. Auf die Lawinengefahr im Eingang des Tals achten. Bei der Vergaldner Alpe 1.820 m noch ca. 100 m weiter taleinwärts, bis man bei einem großen Stein den Anstieg über die Südhänge beginnt. In Kehren steil empor in die Schafbergböden 2.308 m. Diese in NW-Richtung querend auf die Rinne zwischen Heimbühel und dem von der Zwischenspitze herabziehenden Grat zu. Durch diese hinauf und jenseits des Grats auf die Zwischenspitze zu, unter dieser vorbei und über deren Gipfelgrat auf die Heimspitze.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Vom Bahnhof Bludenz liegt Gargellen 28 km entfernt
  • Vom Bahnhof Schruns nur 14 km. 
  • Skibusse fahren von Schruns ca. halbstündlich

Anfahrt

  • Aus Österreich: S 16 Arlbergschnellstraße in Richtung Bludenz - Abfahrt Bludenz/Montafon - L 188.
  • Aus Deutschland: Pfändertunnel - Rheintalautobahn A14 - Ambergtunnel - Abfahrt Bludenz/Montafon - L 188.
  • Aus der Schweiz: Autobahn von Zürich/Chur - Abfahrt Gams – Fürstentum Liechtenstein (FL) - Feldkirch/Tisis - durch Feldkirch in Richtung Bludenz/Innsbruck - Walgauautobahn A14 - Abfahrt Bludenz / Montafon - L 188.

 

Parken

Liftparkplatz Talstation Gargellen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren und Skibergsteigen Vorarlberg Panico Alpinverlag

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Alpenpark Montafon 1:35000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1255 hm
Abstieg
1255 hm
Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.