Skitour empfohlene Tour

Pizzo d`Era

· 1 Bewertung · Skitour · Bellinzona und Täler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sedrun Disentis Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tiefblick in die Leventina
    Tiefblick in die Leventina
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Der Lukmanierpass hat tourenmässig viel zu bieten.

mittel
Strecke 8,4 km
3:00 h
950 hm
950 hm
2.618 hm
1.668 hm

Wie es im Frühling so ist, tragen wir die Skier die ersten paar Hundert Meter von der Passstrasse in Acquacalda bis hinunter nach Pian Segno. Bei den ersten Schneefeldern gehts los, durch lichte Lärchenwälder und gemächlich ansteigend, es bleibt noch genug Luft für Gespräche. Den Toroi di sotto lassen wir links liegen und  gleich danach ist fertig mit Plaudern.  Wir befinden uns an einem steilen Aufschwung und montieren die Harscheisen. In der folgenden Mulde von Foppe dei Toroi entspannen wir uns aber wieder und bald erscheint die Schnee-Kante am Ende des Tales.  Da müssen wir hoch - auch nicht immer ganz unproblematisch wenn das letzte Stück vereist ist. Oben angekommen werden wir als erstes mit einem eindrucksvollen Tiefblick in die frühlingsgrüne Leventina belohnt. Ein faszinierender Kontrast. Fast schon easy peasy streben wir nun über einen eingeschneiten, mit Wächten durchsetzten, Grat dem Gipfel zu. Wir stehen dem Scopi gegenüber, etwas weiter entfernt begrüssen uns das Rheinwaldhorn und der Campo Tenca, die markantesten Gipfel des Panoramas.

Die Abfahrt verläuft entlang der Aufstiegsspur! Jauchzen ist erlaubt!

Autorentipp

Psst....nicht weitersagen. Geheimtipp.

 

 

Profilbild von Heidi Meier
Autor
Heidi Meier
Aktualisierung: 23.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Pizzo d`Era, 2.618 m
Tiefster Punkt
Pian Segno, 1.668 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Winteröffnungszeiten vom Lukmanierpass beachten. Im Frühling  wird der Pass tagsüber geschlossen

Weitere Infos und Links

Winteröffnungszeiten Lukmanierpass:   www.lucomagno.ch

Centro Uomo natura in Acquacalda ist im Winter geschlossen  www.pronatura-lucomagno.ch

 

Start

Lukmanierpass-Strasse / Aqcuacalda (1.725 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'707'207E 1'154'840N
DD
46.536266, 8.836201
GMS
46°32'10.6"N 8°50'10.3"E
UTM
32T 487439 5153646
w3w 
///keimen.möglich.volle
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pizzo d`Era

Wegbeschreibung

Von Aqcuacalda steigen wir nach Pian Segno ab, wir überqueren den Bach und steigen in Richtung Stabbio Vecchio auf. Wir errreichen ein Tälchen, Laraset, folgen der Mulde hinauf bis auf Höhe 2100 Meter. Wir überwinden einen kurzen Steilhang in südlicher Richtung und gelangen in ein Tal, dem wir bis an dessen Ende folgen. Auf dem Schneegrat am Ende des Tales halten wir links über den Grat bis zum Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nicht möglich Von Mitte Oktober bis Mitte Juni fahren keine Busse.

Anfahrt

Mit dem Auto von Chur über Disentis bis zum Lukmanierpass, Aqcuacalda.

 

Parken

beschränkte Parkmöglichkeit entlang der Strasse

Koordinaten

SwissGrid
2'707'207E 1'154'840N
DD
46.536266, 8.836201
GMS
46°32'10.6"N 8°50'10.3"E
UTM
32T 487439 5153646
w3w 
///keimen.möglich.volle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

swisstopo 266 S Valle Leventina

Ausrüstung

Harscheisen (unbedingt)


Fragen & Antworten

Frage von Schneetourenbus Schneetourenbus · 27.01.2021 · Community
ÖV-Anfahrtsmöglichkeit ab Disentis bis Lukmanier/Casaccia mit dem Schneetourenbus von Dezember bis Mitte April. Fährt täglich 3 mal - Reservationspflicht: https://schneetourenbus.ch/strecken/disentis-curaglia-lukmanier-casaccia/
mehr zeigen
Foto: Schneetourenbus Schneetourenbus, Community
Antwort von Heidi Meier · 10.01.2022 · Sedrun Disentis Tourismus
Der Schneetourenbus fährt nicht mehr zum Lukmanierpass. Dafür kann ein Rufbus bestellt werden: Tel. +41(0)79 150 66 66

Bewertungen

5,0
(1)
Heidi Meier
Aussergewöhnlich tolle Schneeverhältnisse!
mehr zeigen
Gemacht am 04.04.2020
Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Höchster Punkt
2.618 hm
Tiefster Punkt
1.668 hm
aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.