Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Themenweg

Bregenz erinnern

Themenweg · Bodensee-Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur Verifizierter Partner 
  • Bregenz erinnern
    / Bregenz erinnern
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Vorderansicht
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Seekapelle vom Leutbühel aus
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Schwärzlerhaus, Vorderansicht
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Karoline Redler
    Foto: Stadtarchiv Bregenz, copyright: Stadtarchiv Bregenz
  • / Hotel Weißes Kreuz- Vorderansicht
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / ehemaliges Gestapo- Hauptquartier
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Wegweiser Karoline-Redler-Weg
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Wegweiser Maria-Stromberger-Weg
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Maria Stromberger
    Foto: Stadtarchiv Bregenz, copyright: Stadtarchiv Bregenz
  • / Wegweiser
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Kriegerdenkmal und Ernst-Volkmann-Stele
    Foto: Florentina Bösch, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • / Ernst Volkmann
    Foto: Stadtarchiv Bregenz, copyright: Stadtarchiv Bregenz
  • / Bundesdenkmalamt, Vorderansicht
    Foto: Bundesdenkmalamt, copyright: BDA
  • / Gang zu den Zellen
    Foto: Bundesdenkmalamt, copyright: BDA
m 700 600 500 400 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

 

 

2,9 km
0:47 h
53 hm
53 hm

„Bregenz erinnern" führt Sie auf die Spuren von Menschen, die während der NS-Zeit hier in Bregenz lebten und  durch ihre Zivilcourage Zeichen gesetzt haben. Ihr Widerstand brachte sie in große Gefahr und führte in vielen Fällen zu Verfolgung und Tod.

outdooractive.com User
Autor
Florentina Bösch

Verena Frick

Ramon Holzschuster

Aktualisierung: 21.03.2017

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
431 m
Tiefster Punkt
398 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

In Zusammenarbeit mit

austria guides

Stadtarchiv Bregenz

 

 

 

 http://www.erinnern.at/bundeslaender/vorarlberg/termine/bibliothek/dokumente/der-ns-gedenkweg-in-bregenz

 https://www.wko.at/Content.Node/Austria_Guides/Startseite_Austria_Guides.html

 http://www.bda.at/organisation/847/Vorarlberg

 

Literatur:

Reihe "Widerstand und Verfolgung in Bregenz 1938-1945", Hrsg.: Gedenkgruppe Bregenz; Carl Lampert Forum, 2005

"Von Herren und Menschen-Verfolgung und Widerstand in Vorarlberg 1933-1945", Hrsg.: Johann-August-Malin-Gesellschaft, 1985

"Nationalsozialismus in Vorarlberg - Opfer, Täter, Gegner", M.Pichler; H.Schreiber (Hrsg.), 2012

 

Start

Sparkassenplatz 1, Bregenz (398 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.504093, 9.746249
UTM
32T 556198 5261454

Ziel

Sparkassenplatz 1, Bregenz

Wegbeschreibung

 Start: Sparkassenplatz 1, Bregenz

  1. Sparkassenplatz: Sie befinden sich nun am Ausgangs- und gleichzeitig Endpunkt der Route. Gehen Sie nun am Mahnmal vorbei rechts in die Rathausstraße bis zur Ecke Anton-Schneider-Straße.

  2. Seekapelle: Überqueren Sie nun die Anton-Schneider-Straße und gehen Sie zum Brunnen am Leutbühel.

  3. Schwärzlerhaus: Überqueren Sie nun den Platz in Richtung Römerstraße.

  4. Weißes Kreuz: Der nächste Punkt unserer Tour ist gleich das Gebäude nebenan mit der Nummer 7.

  5. Gestapo-HQ: Gehen Sie nun weiter die Römerstraße entlang und links den Fritz-Krcal-Weg hinauf. Halten Sie sich in der Wolfeggstraße weiter links und biegen Sie dann in den Karoline-Redler-Weg ein.

  6. Karoline-Redler-Weg: Durchqueren Sie den Thurn-und Taxis-Park, gehen Sie über die Gallusstraße die Plattenstraße entlang. Biegen Sie rechts in die Kolumbanstraße ein. Der Maria-Stromberger-Weg führt links von Ihnen am Landeskrankenhaus Bregenz vorbei

  7. Maria-Stromberger-Weg: Biegen Sie am Ende des Weges in die Schloßbergstraße und folgen Sie dieser bis zur St.-Gallus-Kirche.

  8. Ernst-Volkmann-Stiege: Nachdem Sie die Stiege hinuntergegangen sind, folgen Sie der Thalbachgasse nach links und die Meißner Stiege hinauf. Gehen Sie nun nach rechts und die Georgen-Schildstraße entlang, bis Sie am Amtsplatz angekommen sind.

  9. Bundesdenkmalamt: Folgen Sie der Graf-Wilhelm-Straße über den Stadtsteig in die Maurachgasse. Diese führt Sie zurück zur Rathausstraße und zurück zum Widerstandsmahnmal, dem Ausgangspunkt unserer Route.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Reihe "Widerstand und Verfolgung in Bregenz 1938-1945", Hrsg.: Gedenkgruppe Bregenz; Carl Lampert Forum, 2005 "Von Herren und Menschen-Verfolgung und Widerstand in Vorarlberg 1933-1945", Hrsg.: Johann-August-Malin-Gesellschaft, 1985 "Nationalsozialismus in Vorarlberg- Opfer, Täter, Gegner", M.Pichler; H.Schreiber (Hrsg.), 2012

Kartenempfehlungen des Autors

Stadtkarte Bregenz-Bregenz entdecken


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
2,9 km
Dauer
0:47h
Aufstieg
53 hm
Abstieg
53 hm
kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.