Themenweg empfohlene Tour

Montafonerhausweg Gortipohl

· 1 Bewertung · Themenweg · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gortipohl
    / Gortipohl
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Balbier Wasserfall
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Hüttnertobel
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Pestkapelle
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
  • / Montafonerhausweg
    Foto: Stefan Kothner, Montafon
m 1000 950 900 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Das Schindeldach Das Montafoner Haus Das Wohnhaus D´Stoba Der Keller
 Der Montafonerhausweg zeigt die Besonderheiten typischer Wohn- und Wirtschaftshäuser, wie sie vom 15. bis ins 20. Jahrhundert hinein im Tal gebaut wurden. Sie sind untrennbar mit der Montafoner Kulturlandschaft verbunden. Vom Ortszentrum geht es taleinwärts, dann oberhalb des Dorfes mit Blick auf die Vallüla auf der Sonnenseite entlang. Beim Rückweg lohnt sich ein Abstecher zum Balbier-Wasserfall  in Gortipohl.  
leicht
Strecke 3 km
0:50 h
63 hm
63 hm
Was macht ein Montafonerhaus aus? Dieser Weg zeigt die Besonderheiten typischer Wohn- und Wirtschaftsgebäude, wie sie vom 15. bis ins 20. Jahrhundert hinein im Tal gebaut wurden. Sie sind untrennbar mit der Montafoner Kulturlandschaft verbunden. An fünf verschiedenen Stationen wird je ein charakteristisches Merkmal eines Montafonerhaus erklärt. So fällt es danach leicht, die Elemente auch an anderen Gebäuden im Tal wiederzuerkennen. Viele der Häuser sind bauhistorisch und heimatkundlich sehr wertvoll und werden von ihren Besitzern aufwändig gepflegt.  

Autorentipp

Auf dem Weg laden gemütliche Bänke zum Verweilen ein.
Profilbild von Hermann Wachter
Autor
Hermann Wachter
Aktualisierung: 11.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
961 m
Tiefster Punkt
898 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Information Gortipohl (906 m)
Koordinaten:
DD
47.009238, 10.001518
GMS
47°00'33.3"N 10°00'05.5"E
UTM
32T 576127 5206677
w3w 
///öffnung.trinken.hauptursache

Ziel

Information Gortipohl

Wegbeschreibung

Die gemütliche Rundtour startet bei der Information in Gortipohl. Von dort gehst Du taleinwärts unter der Mittelschule bis zur Hauptstraße weiter. Angekommen bei der Hauptstraße gehst Du nun links der Straße entlang. Nach rund 200 Meter geht es für Dich weiter links über die Wiese bis Du zum nächsten Wanderwegweiser gelangst. Hier dem Wiesenweg Richtung Außergant folgen. Nach dem Du den zweiten Bach überquert hast geht es parallel zum Bach nach unten zur Pestkapelle. Angekommen bei der Pestkapelle geht es wieder zurück Richtung Gortipohl zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 nach Gortipohl. Die Ausstiegsstelle ist: Gortipohl Zentrum. Retour ebenfalls mit Buslinie 85 bis zum Bahnhof Schruns.

Busfahrplan

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Bahnfahrplan

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Gortipohl.

Parken

St.Gallenkirch. Es empfiehlt sich die Anreise nach Gortiphol mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Koordinaten

DD
47.009238, 10.001518
GMS
47°00'33.3"N 10°00'05.5"E
UTM
32T 576127 5206677
w3w 
///öffnung.trinken.hauptursache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Aktivkarte

Witterungsangepasste Kleidung

Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Niclas Boesch
13.07.2021 · Community
Ein toller Weg
mehr zeigen
Gemacht am 24.06.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3 km
Dauer
0:50 h
Aufstieg
63 hm
Abstieg
63 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.