Themenweg empfohlene Tour

Wege zum Wasser: 3-Seen-Panoramaweg am Hochjoch

· 1 Bewertung · Themenweg · Montafon
Logo Themenwege Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Themenwege Vorarlberg Verifizierter Partner 
  • Schwarzssee
    / Schwarzssee
    Foto: Vorarlberg Tourismus, Themenwege Vorarlberg
  • / Der Herzsee liegt am Fuße des Hochjochs und dient der Wormser Hütte als Wasserspeicher.
    Foto: Friedrich Böhringer, Vorarlberg Tourismus GmbH
  • / Schwarzsee
    Foto: Friedrich Böhringer, Vorarlberg Tourismus GmbH
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Vorarlberg Tourismus, Themenwege Vorarlberg
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 6 5 4 3 2 1 km Wormser Hütte Herzsee Schwarzsee
Eine wahre Augenweide: Ringsum erheben sich eindrucksvolle Gebirgsketten. An idyllischen Plätzen ruhen zwei kleine Bergseen und ein Speichersee. Es lohnt sich, Zeit zum Schauen und Verweilen einzuplanen.
leicht
Strecke 6,3 km
3:45 h
600 hm
600 hm
Im Sommer ist das Hochjoch, das sich oberhalb von Schruns erhebt, ein beliebter Wanderberg. Vom Kapell geht es über den Sennigrat zur Wormser Hütte (2305 m) und von dort über den Herzsee, Schwarzsee, Seebligasee zurück zum Kapell.

Autorentipp

WANDER- UND SKIBERG HOCHJOCH
Im Rahmen des Montafoner Sommerprogramms werden auch ver schiedene geführte Wanderungen angeboten. Im Winter ist das Hochjoch Teil der Silvretta Montafon. Der Seebligasee wurde angelegt, um Wasser für die Beschneiungsanlagen zu speichern.

Profilbild von Helmut Tiefenthaler
Autor
Helmut Tiefenthaler
Aktualisierung: 13.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.306 m
Tiefster Punkt
1.855 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wormser Hütte
Kapellrestaurant (Bergstation Hochjoch Bahn)

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Betriebszeiten der Bergbahnen Silvretta Montafon

Start

Schruns (1.854 m)
Koordinaten:
DD
47.075135, 9.962936
GMS
47°04'30.5"N 9°57'46.6"E
UTM
32T 573104 5213963
w3w 
///zögerlich.kauft.knospe

Ziel

Schruns

Wegbeschreibung

Auffahrt mit der Zamang Bahn zur Bergstation Kapell (1856 m). Zu Fuß (oder mit dem Doppelsessellift) geht es weiter zum Sennigrat. Von diesem hochgelegenen Grat öffnen sich herrliche Ausblicke. Vier Gebirgsgruppen sind zu sehen: Silvretta, Rätikon, Verwall und das Lechquellengebirge. Von dort führt ein breiter Höhenweg zur nahen Wormser Hütte und weiter, bergab, vorbei am Herzsee, Schwarzsee und dem Seebligasee zurück zum Kapell.

Variante: Bei der Wormser Hütte bietet sich ein Abstecher auf das knapp 100 m höher liegende Kreuzjoch an (2.398 m, ca. 1⁄2 Stunde). Der fantastische Ausblick entschädigt für den steilen und schmalen Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Parken

Talstation Hochjoch Bahn

Koordinaten

DD
47.075135, 9.962936
GMS
47°04'30.5"N 9°57'46.6"E
UTM
32T 573104 5213963
w3w 
///zögerlich.kauft.knospe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Conny M
11.08.2021 · Community
Wir sind die Tour heute ab der Bergstation gelaufen (ohne Sessellift) und sie war wunderschön. Am Anfang gab es viel "Verkehr", später wurde es weniger. Wir haben die Tour dann noch zur Zamangspitze ausgedehnt (hin und zurück ca. 1:30h zusätzlich). Insgesamt ist diese Tour für geübte Wanderer sehr gut zu gehen und nicht zu anstrengend.
mehr zeigen
Gemacht am 11.08.2021

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.