Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

A7: Silvretta-Bielerhöhe über die Saarbrücker Hütte zum Vermuntsee

Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Saarbrücker Hütte mit Litzner Gletscher
    / Saarbrücker Hütte mit Litzner Gletscher
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
  • / Tschiffernella
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Daniel Zangerl
  • / Tschiffernella
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Daniel Zangerl
  • / Saarbrücker Hütte
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Daniel Zangerl
  • / Großer Litzner mit Litzner Gletscher
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
  • / Saarbrücker Hütte mit kleinem Litzner
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
  • / Leckerer Kaiserschmarren auf der Saarbrücker Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
  • / Saarbrücker Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
  • / Abendstimmung auf der Saarbrücker Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Andreas Haller
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 10 8 6 4 2 km Saarbrücker Hütte Großvermuntalpe Zollwachhütte 2 Tschifernella Vermuntsee Viehpferch

Silvretta-Bielerhöhe - Großvermuntalpe - Tschiffernella - Saarbrücker Hütte - Vermuntsee

mittel
10,9 km
6:03 h
687 hm
964 hm

Autorentipp

Der Kaiserschmarrn auf der Saarbrücker Hütte ist sehr zu empfehlen.

outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 30.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2529 m
Tiefster Punkt
1752 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Piz Buin

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk erforderlich

Start

Silvretta-Bielerhöhe (2031 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.917588, 10.093946
UTM
32T 583295 5196586

Ziel

Vermuntsee

Wegbeschreibung

Von der Silvretta-Bielerhöhe führt die Tour zunächst talwärts zum Madlenerhaus. Von hier kann ein kurzer Abstecher zur Großvermuntalpe (Alpprodukte) gemacht werden. Weiter auf dem Wanderweg ca. 500 m talwärts der Ill bis Wegweiser Tschiffernella/Saarbrücker Hütte. Von jetzt an geht es bergauf über die Tschiffernella zur Saarbrücker Hütte. In der vom Gletscher hinterlassenen Moränenlandschaft sind mehrere kleine Seen entstanden. Auf diesem Streckenabschnitt ist im Vordergrund der Hochmaderer und rechts Richtung Talausgang der Vermuntsee zu sehen. Von der Saarbrücker Hütte kommen wir in Richtung Vermuntsee zuerst zur Zollwachhütte (leicht rechts vom Weg zu sehen) und durch das Kromertal zu unserem Ziel, dem Vermuntsee.



Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lassen Sie Ihr Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Mit der Buslinie 85 gelangen Sie vom Bahnhof Schruns zur Endhaltestelle Bielerhöhe Silvrettasee. Retour ebenfalls mit der Buslinie 85 bis zum Bahnhof Schruns.

vmobil.at

 

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend auf der Landstraße L180 bis Partenen und über die mautpflichtige Silvretta-Hochalpenstraße auf die Silvretta-Bielerhöhe.

 

Tipp: Falls sie mit dem eigenen PKW unterwegs sind, parken sie das Auto beim Vermuntsee und fahren mit dem Bus (Haltestelle Vermunt Kraftwerk) zum Ausgangspunkt "Silvretta-Bielerhöhe".

www.maps.google.com

Parken

Parkplätze befinden sich beim Silvrettasee auf der Silvretta-Bielerhöhe

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,9 km
Dauer
6:03h
Aufstieg
687 hm
Abstieg
964 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.