Wanderung empfohlene Tour

Fürstin-Gina-Weg

· 6 Bewertungen · Wanderung · Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Liechtenstein Marketing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sareiserjoch
    / Sareiserjoch
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Auf dem Fürstin-Gina-Weg
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Wanderung in Liechtenstein: Fürstin-Gina-Weg
    Video: Outdooractive
  • / Sareis
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Auf dem Fürstina-Gina-Weg
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Augstenberg
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Rast auf dem Fürstin-Gina-Weg
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Pfälzerhütte
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Pause auf der Pfälzerhütte
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Sonnenuntergang bei Alp Gritsch
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Alp Gritsch
    Foto: Liechtenstein Marketing
  • / Malbun
    Foto: Liechtenstein Marketing
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km
Eine sehr schöne Bergwanderung von Malbun auf den 2359 m hohen Augstenberg als höchstem Punkt mit einem herrlichen Rundblick zur Falkniskette und dem Schesaplanastock sowie hinunter nach Malbun, Gamperdona und Valüna.
mittel
Strecke 11,9 km
5:00 h
892 hm
892 hm

Prächtige Rundwanderung auf dem Fürstin-Gina-Weg auf den Augstenberg und dem blumenübersäten Grat entlang auf gesichertem Bergweg hinab zur Pfälzerhütte des Liechtensteiner Alpenvereins (2108 m) am Fusse des Naafkopfs. Rückweg über die weiten Weideborde der Alp Gritsch zur Tälehöhe und Abstieg über das Vaduzer-Täli nach Malbun. 

Die Pfälzerhütte an der österreichischen Grenze ist Ausgangspunkt für die Begehung des Liechtensteiner Weges zur Schesaplana.

Tipp: Lohnender Aufstieg auf dem markierten Bergweg zum Naafkopf (2570 m). Abstiege von der Pfälzerhütte auf markierten Bergwegen durch das Naaftal oder ab Gritsch über den Rettaweg nach Steg. Markierte Bergwege zum Nenzinger Himmel, zur Malanser Älplibahn oder zur Schesaplanahütte.


Varianten:
A: Mit der Sesselbahn nach Sareis und weiter zum Sareiserjoch (Höhenmeter: -376 hm / Dauer: -45 Min.)

B: Von der Pfälzerhütte auf den Naafkopf (Länge: 2 km / Höhenmeter: 462 hm)

Autorentipp

Familientipp: Übernachtung in der Pfälzerhütte; grossartiger Sonnenaufgang im Frühsommer.
Profilbild von Martin Knöpfel
Autor
Martin Knöpfel
Aktualisierung: 21.05.2021

Start

Malbun (1.598 m)
Koordinaten:
DD
47.103191, 9.607669
GMS
47°06'11.5"N 9°36'27.6"E
UTM
32T 546109 5216810
w3w 
///aufhebung.polster.blüht

Ziel

Malbun

Wegbeschreibung

Malbun - Sareiserjoch - Fürstin-Gina-Weg - Augstenberg - Pfälzerhütte - Gritsch - Täle Höhe - Malbun

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Parkplätze befinden sich am Dorfeingang von Malbun.

Koordinaten

DD
47.103191, 9.607669
GMS
47°06'11.5"N 9°36'27.6"E
UTM
32T 546109 5216810
w3w 
///aufhebung.polster.blüht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte 1:25'000: Fürstentum Liechtenstein

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(6)
Michaela Weber 
24.08.2021 · Community
Gemacht am 24.08.2021
Foto: Michaela Weber, Community
Foto: Michaela Weber, Community
Foto: Michaela Weber, Community
Marc Rogge
30.07.2021 · Community
Eine wunderschöne Bergwanderung. Anspruchsvoller als gedacht, 2-3 Panikanfälle inklusive aber man wird nur besser wenn man Grenzen überschreitet. Blick 3m nach vorne auf den Weg gerichtet, dann geht's auch mit der Höhenangst. Von Sareis kommend ist der 1. Abschnitt bis zum Augustenberg wie gesagt anspruchsvoll. Ab dann ist es über die Pfälzerhütte bis zurück nach Malbun ein guter Spaziergang. Das Ganze ist in weniger als 4 Stunden bequem machbar (inkl. 30-45 Min. Pausen). Gerne wieder!
mehr zeigen
Gemacht am 30.07.2021
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Foto: Marc Rogge, Community
Video: Marc Rogge, Marc Rogge
Claudia T.
19.09.2020 · Community
Sehr schöne Tür, die auch noch vor unserer Haustür endete. Der Sessellift ist etwas teuer (~10CHF bergauf), von daher nahmen wir den Forstweg mit "Kuhbegleitung" hinauf. Auf der Tour hat man immer wieder einen malerischen Blick auf Malbun.
mehr zeigen
Gemacht am 08.09.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 17

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
892 hm
Abstieg
892 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.