Wanderung empfohlene Tour

Golmer Höhenweg

· 3 Bewertungen · Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Geißspitze mit den Drei Türmen im Hintergrund
    / Geißspitze mit den Drei Türmen im Hintergrund
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Christina Wachter
  • / Im Hintergrund die Drei Türme
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH - Christoph Schöch
  • / Wandern am Golm
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH - Christoph Schöch
  • / Golmer Höhenweg
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Christina Wachter
  • / Golmer Höhweng
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Christina Wachter
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Christoph Schöch, Lindauer Hütte
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Christoph Schöch, Lindauer Hütte
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Christoph Schöch
m 2500 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Latschätzkopf (2.219 m) Geißspitze (2.334 m) Berghof Golm Alpine Coaster … Montafon
Eine wunderschöne Panoramawanderung mit der Lindauer Hütte als Einkehrmöglichkeit. Außerdem befinden sich auf dieser Tour die Drei Türme zum Greifen nah.
schwer
Strecke 13,8 km
5:00 h
559 hm
1.456 hm

Eine wunderschöne Wanderung mit atemberaubenden Panorama. Du folgst den Wegweisern in Richtung Golmerjoch. Der Weg dorthin (ca. 30 Minuten) ist recht steil. Dafür wirst Du dort schon mit der ersten schönen Aussicht belohnt. Von hier aus sieht man z.B. die Zimba, die imposanten Drei Türme und sogar die unscheinbare Drusenfluh.

Du befindest Dich mitten im Rätikon. Diese Gebirgskette zeichnet sich durch saftige Wiesen und karge Kalkfelsen ab. Die Blumenpracht, einfach das gesamte Bild der Natur, lässt so manche Kamera heißlaufen.

Auf dem weiteren Weg gelangst Du endlich zu Gei´ßspitze, in der die Drei Türme zum Greifen nah sind. Zum Abstieg von der Geißspitze wird gutes Schuhwerk empfohlen.

Bevor Du nun durch das Gauertal weiter nach Latschau läufst, kannst Du noch einen Abstecher zur Lindauer Hütte machen. Dieser kulinarische Seitenprung wird sich lohnen.

Autorentipp

Der Kaiserschmarren auf der Lindauer Hütte ist sagenhaft.

Für die Kleinen empfiehlt sich "Golmi´s Forschungspfad".

Profilbild von Markus Fessler-Jenny
Autor
Markus Fessler-Jenny
Aktualisierung: 15.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.334 m
Tiefster Punkt
993 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berghof Golm

Sicherheitshinweise

festes SchuhwerkNOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Golm Grüneck (1.890 m)
Koordinaten:
DD
47.064248, 9.845065
GMS
47°03'51.3"N 9°50'42.2"E
UTM
32T 564169 5212650
w3w 
///maurer.nacheinander.speist

Ziel

Golmerbahn Talstation Latschau

Wegbeschreibung

Golm Grüneck - Golmer Höhenweg - Geißspitze - Lindauer Hütte - Golmerbahn Talstation Latschau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 1 zur Golmerbahn in Latschau. Die Ausstiegsstelle ist: "Golmerbahn". Retour ebenfalls mit der Buslinie 1 bis zum Bahnhof Schruns.

vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Tschagguns erreichst Du das erhöht gelegene Latschau.

www.maps.google.com

Parken

Parkplatz Latschau

Koordinaten

DD
47.064248, 9.845065
GMS
47°03'51.3"N 9°50'42.2"E
UTM
32T 564169 5212650
w3w 
///maurer.nacheinander.speist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, vorallam für den Abstieg von der Geißspitze

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Orhan Kabli · 10.09.2021 · Community
Hallo, wir haben den Golmer Höhenweg gestern gemacht. Komoot sagt es waren 520 Höhenmeter. Offizielle Webseiten sagen deutlich über 600hm. Wir sind von Grüneck - Golmer Joch - Kreuzjoch - Geißspitze - Lindauer Hütte - Latschau, im Grunde haben wir das Kreuzjoch on top gemacht. Was ist denn nun die genaue Höhendifferenz? Gruss
mehr zeigen
Antwort von Julia Eckert · 15.09.2021 · Montafon Tourismus GmbH
Grüaß Di Orhan, danke für den Hinweis, wir haben unser Tool jetzt etwas angepasst und kommen auf folgende Höhenmeter: mit dem Kreuzjoch: 591 hm und ohne Kreuzjoch: 560 hm. Mit Komoot selber habe ich leider keine Erfahrung, allerdings unser Outdooractive System stimmt in den meisten Fällen sehr gut mit den tatsächlichen Höhenmeter überein. Ich hoffe ich konnte Dir so weiterhelfen. Schöni Grüaß us Schruns, Julia von Montafon Tourismus
Frage von Claudia Schwirkosch · 15.07.2020 · Community
Muss man auf dieser Tour schwindelfrei sein? Kann man Hunde mitnehmen?
mehr zeigen
Grüaß Di Claudia, die Wanderroute ist technisch (schwindelfrei ist keine Voraussetzung) einfach und eine lange Bergwanderung auf einen schönen Aussichtsgipfel am Rande des Gauertals. Empfehlung: Knöchelhohe Wanderschuhe mit guter Profilsohle. Bitte nur mit dem Hund gehen, wenn er schon öfters alpine Wege gegangen ist. Den Hund bitte an der Leine führen. Sicherheitshinweise: Gut markierte Pfade, kurz mittel-steil im Aufstieg, steiler Abstieg (evetuell Wanderstöcke verwenden). Trittsicherheit nötig, Tour bei Nässe nicht ratsam. Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Wanderung. Falls ihr die Wanderung macht, würde ich mich über ein kurzes Feedback freuen :) Schöni Grüaß, Markus
1 more reply

Bewertungen

4,3
(3)
Birgit Greiwe
14.09.2020 · Community
Tolle Tour!
mehr zeigen
Gemacht am 14.09.2020
Foto: Birgit Greiwe, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
559 hm
Abstieg
1.456 hm
Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.