Wanderung empfohlene Tour

Masellaweg von Muntlix nach Dafins

Wanderung · Bodensee-Rheintal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfarrkirche Heiliger Fidelis mit Friedhof
    / Pfarrkirche Heiliger Fidelis mit Friedhof
    Foto: Barbara Neyer, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / entlang der Felsen
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick nach Viktorsberg
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Kirche Dafins
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Mühltobel
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Margarethe Fritz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 900 800 700 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Zwischenwasser, Pfarrkirche … Fidelis
Hoch über der Frödisch auf altem Holzfällerweg nach Dafins
leicht
Strecke 8,1 km
2:30 h
367 hm
366 hm
Der ursprüngliche Weg wurde in den 1920er Jahren mithilfe von italienischen Arbeitern in den steilen, brüchigen Fels unterhlab von Dafins gehauen und im Jahr 2012 wieder revitalisiert. Heute ist es ein alpiner Steig, der zwischen den Bäumen Tiefblicke zur Frödisch gewährt.

Autorentipp

Einen kurzen Abriss zur Geschichte des Weges findet man unter dem Link
Profilbild von Margarethe Fritz
Autor
Margarethe Fritz 
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dafins Kirche, 800 m
Tiefster Punkt
Gemeindeamt Zwischenwasser, 495 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit,  Schwindelfreiheit  und gute Schuhe erforderlich. Aus den überhängenden Felsen kommt fast ständig Wasser.

Wegsperren beim Gemeindeamt Zwischenwasser erfragen

Gemeinde Zwischenwasser

Start

Gemeindeamt Zwischenwasser (494 m)
Koordinaten:
DG
47.284879, 9.660119
GMS
47°17'05.6"N 9°39'36.4"E
UTM
32T 549918 5237033
w3w 
///lippe.echte.behaupten

Ziel

Gemeindeamt Zwischenwasser

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt folgt man der Hauptstraße ca. 300m nach Nordosten. Vor der Frödischbrücke überquert man die Straße und folgt dem Frödischweg. Dabei läuft man am Feuerwehrhaus und am Bauhof der Gemeinde vorbei in den Wald. Nach ca. 500m läuft man nach links über eine Brücke über die Frödisch. Die folgende Straße wird im Ortsteil Wanne überquert. Zwischen den Häusern läuft man weiter, bis man die breite Straße erneut quert und folgt dem Forstweg. Dieser triftt wieder auf die Straße. Erneut quert man diese und findet bereits das erste Holzschild mit der Aufschrift "Masellaweg". Diesem folgt man bis zum Wiegentobel. Hier könnte man nach links absteigen und nach Viktorsberg wandern. Wir aber nehmen die breite Froststraße nach  rechtsund gelangen nach einigen Kehren nach Dafins. Kaum haben wir den Wald verlassen, sehen wir bereits die Kirche vor uns. Bei der Kirche angelangt, hat man die Wahl, mit dem Bus nach Muntlix zurückzukehren oder ca. 500m abwärts (rechts) der Straße folgen.  Nach der Begrenzungsmauer auf der linken Seite Wegweiser "Batschuns über Halde" verlassen wir die Straße und folgene einem Forstweg. Nach ca. 200 m (am tiefsten Punkt) wenden wir uns nach rechts und gelangen auf einen Waldweg, der zunehmend schmaler und ruppiger wird. Bald sind wir bei der Brücke im Mühltobel. Nun geht es wieder leicht bergauf Richtung Batschuns. Bei der ersten Weggabelung halten wir uns rechts (Riedlequelle). Nach wenigen Metern erreichen wir die Häuser des Ortsteiles Zapfabündt. Nun folgen wir der Forststraße rechts Richtung Muntlix. Im Ortsteil Hennabühel hat man bei gutem Wetter eine tolle Aussicht auf das Rheintal, in die Schweiz, nach Liechtenstein und in den Rätikon. Bald sehen wir den Kirchturm von Muntlix, der den Ausgangspunkt markiert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus Linie 60 ab Rankweil Bahnhof, Ausstieg Gemeindeamt oder Frödischbrücke

Anfahrt

Über die Rheintalautobahn nach Rankweil, von dort nach Zwischenwasser/ Muntlix

Parken

Parkplatz gegenüber vom Frödischsaal und Gemeindeamt (bei der Bushaltestelle der Linie 60)

Koordinaten

DG
47.284879, 9.660119
GMS
47°17'05.6"N 9°39'36.4"E
UTM
32T 549918 5237033
w3w 
///lippe.echte.behaupten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Wanderkarte Westallgäu

Ausrüstung

gute Schuhe empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,1 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
367 hm
Abstieg
366 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.