Wanderung empfohlene Tour

Panoramawanderung Rätikon - vom Rellstal zum Lünersee

· 1 Bewertung · Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Montafon
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km Lünerkrinne Schweizer Tor
Alpengasthof Rellstal - Untere- und Obere Zaluanadaalpe - Schweizertor - Verajoch - Lünersee - Lünerkrinne - Alpe Lün - Alpengasthof Rellstal
mittel
Strecke 14,5 km
5:29 h
860 hm
860 hm
2.330 hm
1.468 hm
Die Hochgebirgstour spart nicht mit landschaftlichen Reizen und führt besonders im Sommer durch einen blühenden Alpengarten. Speziell vom Schweizertor über das Verajoch zum Lünersee gibt es viele Murmeltiere zu bewundern. Der Lünersee ist ein natürlicher Gebirgssee, welcher mit seiner türkisblauen Farbe eine Augenweide ist.
Profilbild von Hanna Burger
Autor
Hanna Burger
Aktualisierung: 30.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.330 m
Tiefster Punkt
1.468 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Die Tour kann mit Hilfe des Wanderbus Rellstal verkürzt werden. Alle Informationen findest DU auf www.montafon.at/wanderbus

Start

Vandans (648 m) bzw. Endstation des Wanderbuses im Rellstal (1470 m) (1.492 m)
Koordinaten:
DD
47.073926, 9.799870
GMS
47°04'26.1"N 9°47'59.5"E
UTM
32T 560726 5213689
w3w 
///vorbei.drücken.heldin
Auf Karte anzeigen

Ziel

Alpengasthof Rellstal, Rückweg mit dem Wanderbus

Wegbeschreibung

Es empfiehlt sich, morgens früh mit dem Wanderbus ins Rellstal zu fahren. Bei der Rellskapelle beginnt der gemächliche Aufstieg am Zaluandabach entlang einem Alpweg zur Unteren & Oberen Zaluandaalpe. Dann gehen Sie dem Schweizertor und dem Verajoch entgegen. Gemeinsam erreichen wir durch eine prächtige Alpenflora bergab den Lünersee. Kurz vor Erreichen des Sees weist eine Wegtafel zur Lünerkrinne nach rechts. Der Mässbödaweg führt zur Alpe Lün und dann zum Alpengasthof Rellstal zurück. Beschaffenheit Lange Hochgebirgstour auf sicheren Wegen. Durchgehend gut markiert. Ausdauer erforderlich, da jeweils 1000 Höhenmeter Auf- und Abstieg. Vielfältige Alpenflora. Infrastruktur Montafonerbahn, Wanderbus ins Rellstal Einkehrmöglichkeiten Alpengasthof Rellstal, Alpe Lün Erlebnispunkte Rellstal, Untere & Obere Zaluandaalpe, Schweizertor, Verajoch, Lünersee, Lünerkrinne, Alpe Lün, Alpengasthof Rellstal Weitere Informationen

  • Startpunkt: Vandans (648 m) bzw. Endstation des Wanderbuses im Rellstal (1470 m)
  • Zielpunkt: Lünersee (1980 m)
  • Länge: 14
  • Gesamtgehzeit: 6
  • Wegnummer:
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Es empfiehlt sich, morgens früh mit dem Wanderbus ins Rellstal zu fahren.

Bushaltestelle vom Start der Tour: Rellstalhüsle (Wanderbus) oder Vandans Golmerbahn/ Linie 82a, 82c, 84a

Bushaltestelle vom Ziel der Tour: Brand Lünerseebahn/ Linie 81

 

Fahrplan:  www.vmobil.at

 

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon 

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan: www.oebb.at

Anfahrt

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Vandans fahren, Von Vandans aus musst Du mit dem Wanderbus ins Rellstal fahren. Du kannst beim Gemeindeamt oder bei der Golmerbahn einsteigen. 

Parken

Parkplatz Golmerbahn Vandans

Koordinaten

DD
47.073926, 9.799870
GMS
47°04'26.1"N 9°47'59.5"E
UTM
32T 560726 5213689
w3w 
///vorbei.drücken.heldin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte

  • Nummerobject_container_element1746_object_def124
  • Verlagobject_container_element1747_object_def125
  • Titelobject_container_element1748_object_def180
  • Maßstabobject_container_element1749_object_def126
  • Druckausgabeobject_container_element1752_object_def129
  • Digitalausgabeobject_container_element1751_object_def128

Weitere Wanderkarte

  • Nummerobject_container_element1753_object_def124
  • Verlagobject_container_element1754_object_def125
  • Titelobject_container_element1755_object_def180
  • Druckausgabeobject_container_element1759_object_def129
  • Digitalausgabeobject_container_element1758_object_def128

Ausrüstung

knöchelhohe Wanderschuhe, Wanderstöcke zu empfehlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Christiane Brandt 
11.07.2019 · Community
Eine der schönsten Touren im Montafon
mehr zeigen
Gemacht am 10.07.2019
Foto: Christiane Brandt, Community
Foto: Christiane Brandt, Community
Foto: Christiane Brandt, Community
Foto: Christiane Brandt, Community
Foto: Christiane Brandt, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,5 km
Dauer
5:29 h
Aufstieg
860 hm
Abstieg
860 hm
Höchster Punkt
2.330 hm
Tiefster Punkt
1.468 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.