Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Ruine Valkastiel

Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ruine Valkastiel
    / Ruine Valkastiel
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Blick von der Ruine Valkastiel
    / Blick von der Ruine Valkastiel
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • von unten Blick zur Ruine hinauf
    / von unten Blick zur Ruine hinauf
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Überquerung des Baches
    / Überquerung des Baches
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Wasserverbauungen
    / Wasserverbauungen
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • auf den Wanderweg zurück hinunter
    / auf den Wanderweg zurück hinunter
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vandans
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Vandans, Burgruine Valcastieltobel Ruine Valkastiel Nachtvolk

Vandans - Valkastielstrasse (nach Mustergielbrücke) - Wanderweg - Ruine Valkastiel und retour
mittel
3,1 km
1:43 h
254 hm
254 hm
Die Burgruine Valcastiel (auch Valkastiel) ist eine mittelalterliche Burgruine und liegt auf ca. 1.000 m Seehöhe. Der Anstieg zur Ruine kann nur im Sommer durchgeführt werden und erfordert Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Die mittelalterlichen Reste deuten auf eine kapellenartige Anlage hin und zeigen die Fundamentreste eines Turmes: am unteren Ende des Sporns sind heute Mauerreste mit einem recht gut erhaltenen Rundbogenfenster erhalten. (Quelle: Wikipedia)
outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 25.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1000 m
Tiefster Punkt
698 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

gutes Schuhwerk mit sehr gutem Profil

Start

Valkastielstrasse (nach der Mustergielbrücke) (697 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.097871, 9.856887
UTM
32T 565026 5216396

Ziel

Valkastielstrasse (nach der Mustergielbrücke)

Wegbeschreibung

Der Wanderweg startet in der Valkastielstrasse nach der Mustergielbrücke. Der Beschilderung folgen Sie links der Mauer entlang bergwärts. Zunächst führt der Schotterweg geradeaus weiter hinauf. Nach ca. 15-20 min. kommen Sie zur ersten Abzweigung. Sie zweigen in den Weg nach rechts über den "Scheibenkopf" ab. Nach wenigen Metern kommen Sie zu einer Steinmauer mit Durchgang. Dort nehmen Sie den linken Weg und es geht weiter bergwärts durch den Wald.  Nach ca. 10-15 min. erreichen Sie die Waldlichtung. Es geht weiter. Wenn die Schotterstrasse nach rechts weiter verläuft, sehen Sie, dass auch ein Weg geradeaus weiter führt. Sie wählen den Weg geraudeaus weiter. Kurz darauf erreichen Sie eine schmale Holzbrücke, welche Sie überqueren und dem Weg weiter hinauf folgen. Auf dem kleinen Plateau (oberhalb der Brücke) gehen Sie nach rechts weiter (am Bachverlauf folgen). Über Stufen gelangen Sie dann zur Ruine Valkastiel. Zurück gelangen Sie über den gleichen Weg. Es besteht auch die Möglichkeit, den Weg entlang des Baches zurück zu gehen. Sie kommen auch zum selben Ausgangspunkt zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Anfahrt

www.google.at/maps
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,1 km
Dauer
1:43 h
Aufstieg
254 hm
Abstieg
254 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.