Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Rundwanderung Vandans - Landschisott - Vandans

Wanderung • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
  • Mangahüsli in Vandans
    / Mangahüsli in Vandans
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
Karte / Rundwanderung Vandans - Landschisott - Vandans
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Vandans (650 m) - Landschisott - Mularientsch (1006 m) - Mansaura - Vandans
leicht
8,2 km
2:00 Std
512 hm
490 hm
Diese Tour eignet sich bei warmen, sonnigen Tage, da man sich sehr oft im Wald befindet. Diese Tour kann sehr gut mit einer Fahrt mit der Golmerbahn oder dem Alpine-Coaster Golm verbunden werden.
outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 01.09.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1048 m
644 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Vandans Ortsmitte (650 m) (644 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.095635 N 9.865325 E
UTM
32T 565669 5216155

Ziel

Vandans Ortsmitte (650 m)

Wegbeschreibung

Von der Vandanser Ortsmitte geht man zunächst 10 Minuten der Straße entlang zur Talstation der Golmerbahn. Von dort führt auf dem Damm des Aualatschbachs ein Spazierweg bis zu einer Forststraße (im Winter Rodelbahn), auf der wir durch bunten Mischwald zum Bergweiler Landschisott hinauf wandern. Inmitten des Bergwaldes ist Landschisott, eine Wiesenoase, wo sich auch wegen der Aussicht talauswärts eine erste Rast lohnt, bevor wir auf Bergpfaden weiter aufwärts gehen. So wie die alten rätoromanischen Namen Landschisott, Aualatsch, Mularientsch und Mansaura einen urtümlichen Klang haben, hat hier auch die Landschaft etwas urtümlich Romantisches an sich. Das lässt sich spätestens bei den Wildbächen und Wasserfällen des inneren und äußeren Aualatschtobels nicht übersehen. In den steilen Hanglagen führt der zum Teil etwas schmale Weg durch schattigen Mischwald zu den kleinen Rodungsinseln Mularientsch und Mansaura-Maisäß. Danach geht es wieder abwärts. Bei der kleinen Waldkapelle von Mansaura (erbaut 1989) erreichen wieder eine Forststraße, auf der wir uns dem Ausgang des Rellstals nähern. Der wilden Rells entlang könnten wir bis Vandans auf der wenig befahrenen Straße gehen. Es ist aber reizvoller, bei der Wegteilung "Alte Saga" auf den schöneren Spazierweg ("Köpfleweg") auf dem Bachdamm überzuwechseln und von dort zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 82a nach Vandans. Die Ausstiegsstelle ist: "Zentrum". Retour ebenfalls mit der Buslinie 82a bis zum Schrunser Bahnhof.

ODER:

Vom Bahnhof Schruns gelangst du mit dem Zug nach Bahnhof Vandans, von dort aus sind es wenige Gehminuten bis zum Zentrum in Vandans. Retour wieder vom Bahnhof Vandans nach Bahnhof Schruns fahren.

 

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

www.vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Vandans.

www.maps.google.com

Parken

In der Nähe gibt es einige kostenlose Parkmöglichkeiten: z.B. Tourismusinformation Vandans, Schwimmbad Vandans,...

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,2 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
512 hm
Abstieg
490 hm
Rundtour

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.