Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Silvretta-Bielerhöhe - Seerundweg

3 Wanderung • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
  • Silvretta-Bielerhöhe
    / Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Bielerhoehe-Seerundweg
    / Bielerhoehe-Seerundweg
    Foto: Markus Fessler-Jenny, Illwerke Tourismus
  • Staumauer Silvretta-Bielerhöhe
    / Staumauer Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Berggasthof Piz Buin
    / Berggasthof Piz Buin
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • rechte Uferseite Silvrettasee
    / rechte Uferseite Silvrettasee
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Blick auf den kleinen und großen Piz Buin
    / Blick auf den kleinen und großen Piz Buin
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Panorama Silvretta-Bielerhöhe
    / Panorama Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Illmündung in den Silvrettasee
    / Illmündung in den Silvrettasee
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Silvrettasee
    / Silvrettasee
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Weg entlang des Silvrettasee
    / Weg entlang des Silvrettasee
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • Silvrettasee mit Staumauer
    / Silvrettasee mit Staumauer
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH
  • Silvrettasee mit Staumauer
    / Silvrettasee mit Staumauer
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • /
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH
  • Klostertaler Bach
    / Klostertaler Bach
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH - Roland Fritsch
  • /
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Julia Eckert, Montafon Tourismus GmbH
  • Staumauer Nordost
    / Staumauer Nordost
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • Silvrettasee
    / Silvrettasee
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH
  • Silvrettasee mit Staumauer
    / Silvrettasee mit Staumauer
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH
Karte / Silvretta-Bielerhöhe - Seerundweg
1800 1950 2100 2250 2400 m km 1 2 3 4 5 6 Silvrettasee

Silvretta-Bielerhöhe - Restaurant Silvrettasee - rechte Uferseite - Staumauer - Überquerung Klostertaler Bach - Überquerung Ill (Abzweigung Wiesbadener Hütte) - Silvretta-Bielerhöhe

mittel
6,4 km
2:45 Std
215 hm
215 hm

Die aussichtsreiche Rundwanderung um den Silvrettasee mit dem fantastischen Bergpanorama (18 Berge über 3.000m in der Vorarlberger Silvretta) begeistern jeden Bergliebhaber.

Autorentipp

Ich empfehle den Weg in der angegebenen Richtung zu begehen, da der Blick auf den markanten Piz Buin nur in dieser Richtung gegeben ist.

outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 31.07.2017

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2085 m
1997 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Piz Buin

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

www.silvretta-bielerhoehe.at

Start

Silvretta-Bielerhöhe (2034 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.917440 N 10.092570 E
UTM
32T 583190 5196569

Ziel

Silvretta-Bielerhöhe

Wegbeschreibung

Die Rundtour startet  beim Restaurant Silvrettasee (Parkplätze sind in der Nähe genügend vorhanden). Zu Beginn führt der Weg über die Staumauer des Silvrettasees. Zuerst überquerst Du die Hauptmauer mit einer Kronenlänge von 430 m lang und einer maximalen Höhe von 80 Meter und danach die Seitenmauer (140 m lang, 31 m hoch). Von hier geht es auf einem breiteren Schotterweg auf der rechten Uferseite taleinwärts. Nach wenigen Metern ist der höchste Berg Vorarlbergs - der Piz Buin 3.312 m - der ständige Begleiter. Von dieser Seite sind auch die schönsten Fotomotive, mit dem Silvrettasee im Vordergrund, zu finden. Der Weg läuft direkt am Silvrettasee (1,3 km² Oberfläche) entlang. Auf der anderen Uferseite ragt der Berg, das "Hohe Rad" empor. Nach ca. 2,3 km erreicht man den Klostertaler Bach, ein reißender Gletscherbach. Ca. 600 m später überquert man die Ill. Hier gabelt sich der Weg zur bekannten Wiesbadener Hütte. Wir bleiben auf dem Uferweg. Nun ändert sich die Blickrichtung Richtung Silvretta-Bielerhöhe. Neben dem Berggasthof Piz Buin, dem Silvretta-Haus sowie dem Restaurant Silvrettasee ist die Bielerspitze sowie die markante Vallüla sehr gut zu sehen. Am Schluß der Wanderung führt der Weg über den Silvrettaseedamm.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 zum Silvrettasee in der Bielerhöhe. Die Ausstiegsstelle ist: "Silvrettasee". Retour ebenfalls mit der Buslinie 85 bis zum Bahnhof Schruns.

vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.Fahrplan mbs Bahn

vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. In Partenen erreichst Du die Silvrettahochalpenstraße diese ist Mautpflichtig.

www.maps.google.com

Parken

Parkplatz Silvretta-Bielerhöhe

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (3)

Caroline Lancian
01.10.2018
Bewertung

Daniel Aschenbrenner
24.06.2018
Bewertung

Christian Pichelmann
09.02.2015
Wir haben die Tour bereits zweimal mit unseren Kindern gemacht, die jedes mal aufs neue begeistert sind! Allerdings haben wir den See gegen den Uhrzeigersinn umrundet! Herrliche Wasserfälle und eine Rast im Zulauf des Sees machen diese Tour äußerst empfehlenswert!
Bewertung
Rast am Zulauf
Rast am Zulauf
Foto: Christian Pichelmann, Community
Piz Buin
Piz Buin
Foto: Christian Pichelmann, Community

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:45 Std
Aufstieg
215 hm
Abstieg
215 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights kinderwagengerecht

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.