Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Vom Bergrestaurant Schafberg Hüsli über den Forstweg nach Gargellen

· 1 Bewertung · Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergrestaurant Schafberg Hüsli
    / Bergrestaurant Schafberg Hüsli
    Foto: Christina Wachter, Bergbahnen Gargellen_Christoph Schöch
  • Bergrestaurant Schafberg Hüsli
    / Bergrestaurant Schafberg Hüsli
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • / Hausberg Madrisa
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • / Kinderwagentauglicher Weg
    Foto: Julia Mangeng, Montafon Tourismus GmbH
  • / Obwaldhütte
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • / Fußabdruck Bär Bruno (Obwaldhütte)
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • / Bergrestaurant Schafberg Hüsli
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 km Obwaldhütte

Bergrestaurant Schafberg Hüsli - Obwaldhütte - Ortsteil Vergalda - Talstation Bergbahnen Gargellen
mittel
5,8 km
1:47 h
0 hm
687 hm
Entlang des breiten Forstweges ist die Wanderung auch mit Kinderwagen möglich. Ein uriger Einkehrschwung befindet sich auf der Route. Durchgehend breite Schotterstraße, teilweise etwas holprig.
Profilbild von Roland Fritsch
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 15.05.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2117 m
Tiefster Punkt
1430 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Bergrestaurant Schafberg Hüsli (2116 m)
Koordinaten:
DG
46.957470, 9.896128
GMS
46°57'26.9"N 9°53'46.1"E
UTM
32T 568182 5200827
w3w 
///ausflüge.häuser.befassen

Ziel

Talstation Bergbahnen Gargellen

Wegbeschreibung

An der Bergstation der Bergbahnen Gargellen beim Bergrestaurant Schafberg Hüsli startet die Wanderung entlang der Forstraße nach Gargellen hinunter. In 35 Minuten erreichen Sie, etwa in der Hälfte, die urige Obwaldhütte. Ein Einkehrschwung ist lohnenswert. Auf der Terrasse können Sie eine geschnitzte Holzfigur, welche den herumstreunenden Bär Bruno darstellt, bewundern. Im Jahre 2006 stand der Bär Bruno eine Zeit lang täglich in den Schlagzeilen. Interessante Berichte zu diesem Thema können angeschaut werden. Auf dem Weg zu den Toiletten gibt´s sogar noch ein Fußabdruck zu bestaunen. Nach einer Stärkung wandern Sie der Forststraße weiter ins Tal. Nach der Hütte machen Sie im Zick-Zack Höhenmeter ins Tal und streifen dann den Ortsteil Vergalda, welcher etwas oberhalb vom Zentrum Gargellen, liegt. Beim "Gitzistee" angekommen folgen Sie der Beschilderung zur Talstation. Diese erreichen Sie nach etwa 20 Minuten.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 87 ins Gargellen. Die Ausstiegsstelle ist: "Schafbergbahn". Retour ebenfalls mit der Buslinie 87 bis zum Schrunser Bahnhof.

vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

vmobil.at

Anfahrt

 Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon.

www.maps.google.com

Parken

Talstation Bergbahnen Gargellen

Koordinaten

DG
46.957470, 9.896128
GMS
46°57'26.9"N 9°53'46.1"E
UTM
32T 568182 5200827
w3w 
///ausflüge.häuser.befassen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk mit gutem Profil erforderlich, Stöcke zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Sarah Bickert
06.08.2020 · Community
Eine sehr schöne, gut ausgeschilderte Wanderung. Die Wege sind stabil, teilweise etwas steiler, aber gut zu laufen. Die Natur ist mit Bersicht, Wald und Bachlauf sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Eine Einkehr in der Obwaldhütte ist sehr lohnenswert, sehr netter Service, tolle Aussicht und lecke Getränke/Essen. Wir haben die Tour in weniger als der angegebenen Zeit geschafft.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
1:47h
Aufstieg
0 hm
Abstieg
687 hm
Streckentour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Einkehrmöglichkeit kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.