Wanderung Top

Vom Lünersee über die Lünerkrinne ins Rellstal

Wanderung · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lünersee von oben
    / Lünersee von oben
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
  • / Lünersee
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
  • / Douglasshuette-Luenerkrinne
    Foto: Illwerke Tourismus
  • / Wanderbus Rellstal
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick auf Alpe Lün
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Marc Obrist, Alpenverein Vorarlberg
  • / Heinrich Hueter-Hütte
    Foto: Montafon Tourismus, Stefan Kothner
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Douglasshütte Alpengasthaus Rellstal Blick auf Alpe Lün Heinrich-Hueter-Hütte
Einen fantastischen Ausblick und Einblick in das wunderschöne Rätikon ist bei dieser Wanderung garantiert!
mittel
7,3 km
4:00 h
268 hm
726 hm
Der Lünersee ist der größte Hochgebirgssee in Vorarlberg und daher ein besonderes und beliebtes Ausflugsziel. Die Alpenflora um den türkisfarbenen See, welcher im Rätikon eingebettet is, ist auf jeden Fall ein Besuch wert, denn 2019 wurde er zum schänsten Platz Österreichs gekürt. Eine weitere Attraktion sind die „Gipslöcher“ im Bereich der Lünerkrinne sowie die Heinrich Hueter-Hütte im Rellstal.

Autorentipp

Vom Alpengasthaus Rellstal fährt ein Wanderbus (Fahrplan) zurück nach Vandans. Somit ersparst Du Dir ca. 8,5 km Fußmarsch.

Profilbild von Roland Fritsch
Autor
Roland Fritsch
Aktualisierung: 11.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.147 m
Tiefster Punkt
1.469 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Douglasshütte
Heinrich-Hueter-Hütte
Blick auf Alpe Lün
Alpengasthaus Rellstal

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Bergstation Lünerseebahn, Brand (1.953 m)
Koordinaten:
DG
47.059425, 9.754398
GMS
47°03'33.9"N 9°45'15.8"E
UTM
32T 557289 5212044
w3w 
///solange.näher.spannend

Ziel

Alpengasthaus Rellstal bzw. Vandans

Wegbeschreibung

Von der Douglass Hütte führt der Wanderweg zuerst der Staumauer entlang und dann aufwärts zur Lünerkrinne. Ab jetzt geht es talabwärts bis nach Vandans, vorbei an der Heinrich Hueter-Hütte weiter zum Alpengasthof Rellstal. Vonn dort gibt es zwei Möglichkeiten nach Vandans zu wandern: entweder der Schotterstraße entlang oder auf der rechten Seite des Baches über den Bachweg - dieser empfiehlt sich nur für geübte Wanderer.

Denk daran: Ab dem Alpengasthof Rellstal fährt der Wanderbus nach Vandans! Bitte informiere Dich aber vorab über die Fahrzeiten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit dem Zug zum Bahnhof Bludenz. Von dort mit der Buslinie 81 zur Lünerseebahn in Brand. Die Ausstiegsstelle ist: "Lünerseebahn". Retour ebenfalls mit der Buslinie 81 bis zum Bahnhof Bludenz. Mit dem Zug  nach Schruns zum Bahnhof.

vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

vmobil.at

 

Anfahrt

Von Bludenz kommend über L82 Bürs, Bürserberg, Brand nach Schattenlagant zur Talstation Lünerseebahn im Brandnertal.

 www.maps.google.com

 

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze bei der Talstation der Lünerseebahn

TIPP: Start ist im Brandnertal und das Ziel ist im Montafon. Es empfiehlt sich die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Koordinaten

DG
47.059425, 9.754398
GMS
47°03'33.9"N 9°45'15.8"E
UTM
32T 557289 5212044
w3w 
///solange.näher.spannend
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
268 hm
Abstieg
726 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.