Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Von Matschwitz über Wachters-Dieja zur Golmalpe

Wanderung • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
  • Wandern am Golm auch ideal für Familien
    / Wandern am Golm auch ideal für Familien
    Foto: Elisa Schöllhorn, GSL Tourismus
  • Plazadels-Gauertal
    / Plazadels-Gauertal
    Foto: Markus Fessler-Jenny, GSL Tourismus
  • Wandern am Golm
    / Wandern am Golm
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH - Christoph Schöch
Karte / Von Matschwitz über Wachters-Dieja zur Golmalpe
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Haus Matschwitz Alpe Golm

Golmerbahn Mittelstation Matschwitz - Plazadels - Wachters Dieja - Alpe Golm - Golmerbahn Mittelstation Matschwitz

mittel
4,9 km
2:45 Std
371 hm
370 hm

Autorentipp

Am Bewegungsberg Golm gibt es die idealen Abstecher mit den Kindern: Golmi`s Forschungspfad, Waldseilpark-Golm, Alpine-Coaster-Golm, Flying-Fox-Golm

outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 25.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1720 m
1481 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

festes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke

Start

Golmerbahn Mittelstation Matschwitz (1517 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.069554 N 9.858870 E
UTM
32T 565211 5213251

Ziel

Golmerbahn Mittelstation Matschwitz

Wegbeschreibung

Der Rundweg führt ohne große Anstrengung zu Montafoner Maisäßen, bei denen die Eigenart dieser Kulturlandschaft zum Teil noch fast unverändert erhalten geblieben ist. Die traditionelle Maisäßkultur wurde durch eine Art von Halb-Nomadendasein in der bergbäuerlichen Landwirtschaft geprägt. Nachdem das Vieh den Winter über auf dem Heimgut im Dorf war, zog man mit ihm im Mai auf den Maisäß, bevor es im Sommer auf die Alpe kam. Im Herbst ließ man es nochmals auf dem Maisäß weiden. Damit wurde bei sehr bescheidenen Existenzverhältnissen versucht, alle Möglichkeiten der Futterbeschaffung zu nützen. Von der Mittelstation der Golmerbahn im Tschaggunser Maisäß Matschwitz geht man ein paar Minuten auf einem Fahrweg bis zu den letzten Häusern, von wo ein alter Fuß- und Viehtriebweg über Wiesen und durch Bergwald ins Gauertal führt. Dabei gelangt man zunächst zu den alten Maisäßhütten von Plazadels. Der Bergweg führt weiter aufwärts bis zum nächsten Maisäß Wachters-Dieja, von wo man im Wald auf einem Fahrweg zur Golmalpe (1660 m) gelangt und zuletzt über aussichtsreiche Hanglagen nach Matschwitz zurückkehrt. Bahn-, Bus- und Liftbenützung für Inhaber der Montafon-Silvretta-Card kostenlos. Maisäßhütten, die in Plazadels zum Teil mind. 200 Jahre alt sind. Von dort auch herrliche Ausblicke auf den Talschluss mit Sulzfluh und Drei Türmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 1 zur Golmerbahn in Latschau. Die Ausstiegsstelle ist: "Golmerbahn". Retour ebenfalls mit der Buslinie 1 bis zum Schrunser Bahnhof.

vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

vmobil.at

Anfahrt

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Tschagguns erreichst Du das erhöht gelegene Latschau.

www.maps.google.com

Parken

Parkplatz Latschau

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,9 km
Dauer
2:45 Std
Aufstieg
371 hm
Abstieg
370 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.