Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Zustieg auf das Freschenhaus von der Gapfohlalpe

Wanderung · Bregenzerwald-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sennküche Untere Saluveralpe, Laterns
    / Sennküche Untere Saluveralpe, Laterns
    Foto: Marxgut Siegfried, Themenwege Vorarlberg
  • /
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • /
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • Freschenkapelle
    / Freschenkapelle
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • /
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV Sektion Vorarlberg
  • Freschenhaus
    / Freschenhaus
    Foto: Alpenverein Vorarlberg, ÖAV-Hüttenfinder
Karte / Zustieg auf das Freschenhaus von der Gapfohlalpe
1350 1500 1650 1800 1950 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 Untere Saluveralpe

Von der Gapfohlalpe wandert man durch das Skigebiet leicht bergab bis zur Unteren Saluveralpe. Von hier geht es abschließend über die Obere Saluveralpe zum Freschenhaus hinauf, das unterhalb des Hohen Freschen (2.004 m) im Bregenzerwald-Gebirge liegt und einen schönen Ausblick auf die umliegenden Berge bietet. 

 

In den Sommerferien (Juli bis September) fährt Mittwoch und Donnerstags ein Kleinbus bis zur Gapfohlalpe. Abfahrt am Busplatz Kühboden.

Alternativ fährt von Mitte Juli bis Ende September der Gapfohl-Vierersessellift auf die Gapfohlalpe (Freitags und am Wochenende).

leicht
4 km
1:30 h
338 hm
105 hm

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1840 m
1563 m
Höchster Punkt
Freschenhaus (1840 m)
Tiefster Punkt
Unterhalb des Nob (1563 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Freschenhaus
Untere Saluveralpe

Weitere Infos und Links

In den Sommerferien (Juli bis September) fährt Mittwoch und Donnerstags ein Kleinbus bis zur Gapfohlalpe. Abfahrt am Busplatz Kühboden.

Alternativ fährt von Mitte Juli bis Ende September der Gapfohl-Vierersessellift auf die Gapfohlalpe (Freitags und am Wochenende).

Mehr Informationen erhalten Sie unter Seilbahnen Laterns und hier.

Start

Gapfohlalpe (1606 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.275419, 9.763932
UTM
32T 557779 5236054

Ziel

Freschenhaus (1.846 m)

Wegbeschreibung

Von der Gapfohlalpe wandert man auf dem markierten Fahrweg zwischen dem "Nob" (1.785 m) und dem "Gapfohl/Falben" (1.793 m) durch das Skigebiet. Man passiert die Schlepplifttrasse des Fallenbodenliftes, bevor es über freies Wiesen- und Almgelände unterhalb der Felsausläufer des Nob leicht bergab bis zur Unteren Saluveralpe (1.565 m) geht. Von hier steigt man abschließend auf dem markierten Wanderweg über freies Gelände, vorbei an der Oberen Saluveralpe, bis zum Freschenhaus auf.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn oder mit dem Bus bis nach Rankweil (Rankweil Bahnhof). Von hier weiter mit dem Bus Linie 65 bis nach Innerlaterns (Haltestelle "Innerlaterns Skilift"). Von hier entweder mit dem Sessellift oder mit dem Kleinbus auf die Gapfohlalpe.

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter ÖBB.

Anfahrt

Von der A14 "Rheintalautobahn" die Ausfahrt "Rankweil" (35) nehmen und weiter auf der Laternserstraße (L51) über Bonacker bis nach Innerlaterns.

Von hier entweder mit dem Sessellift oder mit dem Kleinbus auf die Gapfohlalpe.

Parken

Parkmöglichkeiten bei den Seilbahnen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
338 hm
Abstieg
105 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.