Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Zustieg Lindauer Hütte von Latschau

Wanderung · Rätikon
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Lindau Verifizierter Partner 
  • Golmer Bach
    / Golmer Bach
    Foto: Julia Mangeng, Projekt Loccata
  • / Der Geweihbaum
    Foto: Christina Wachter, Ines Agostinelli & Roland Haas
  • / Baginn des Fußwegs
    Foto: Michael Pröttel
  • / Käseharfe AlpkulTour
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH / Roland Fritsch
  • / Drei Türme mit Lindauer Hütte
    Foto: Vorarlberg Rundweg, Kevin Artho/Vorarlberg Tourismus
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Michael Pröttel
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 km

Dieser leichte Hüttenzustieg verläuft vor allem über breite, flache Talwege.

leicht
5,8 km
2:30 h
737 hm
8 hm

Erst im letzten Viertel der Tour geht es auf einem Bergweg durch  Waldgelände etwas steiler bergan und zur Lindauer Hütte hinauf.

Autorentipp

Besonders schön ist am Folgetag der Weg über das Drusentor zum Schweizer Tor, von wo aus man entweder zurück zur Lindauer Hütte oder zur Douglasshüte wandern kann.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 07.02.2020

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1745 m
Tiefster Punkt
1016 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keinerlei technischen Schwierigkeiten.

Weitere Infos und Links

https://lindauerhuette.com/

Start

Wanderparkplatz Latschau (1016 m)
Koordinaten:
DG
47.072557, 9.873810
GMS
47°04'21.2"N 9°52'25.7"E
UTM
32T 566341 5213597
w3w 
///ernsthaft.aufgewertet.wanzen

Ziel

Lindauer Hütte

Wegbeschreibung

Vom Westende des Parkplatz folgt man einem breiten Fußweg, der über Wiesen, bzw. am Waldrand entlang nach Süden führt. Der Weg macht eine Linkskurve und stößt auf eine Teerstraße, der man nun nach rechts ins Gauertal folgt. An einer Brücke am Golmerbach hält man sich rechts, um auf der Nordwestseite des Baches weiter zu wandern.

Auf einem weiterhin breiten Talweg geht es (nun immer in Südwest-Richtung) an  Almhütten vorbei, bzw. werden auch kurze Waldpassagen gequert.

Erst nach der letzten Alm wird der Anstieg zu einem Fußweg und führt nun ansteigend erst über Wiesen, dann durch eher lichten Wald zur Unteren Sporer Alpe hinauf, wo man noch einmal eine Almstraße tangiert.

Oberhalb der Alm geht es wieder erst im Wiesengelände dann durch den Wald weiter bergauf. Der Weg stößt schließlich auf eine breite Fahrstarße, der man nach rechts zur Lindauer Hütte folgt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug über Bludenz nach Tschagguns und mit Lokalbus zur Bus " Latschau-Kraftwerk".

Anfahrt

Über die A14 bis Ausfahrt "Bludenz-Montafon" und weiter nach Tschagguns. Hier rechts nach Latschau abzweigen und der Bergstraße bis zum Wanderparkplatz östlich des Speicherbeckens folgen.

Parken

Wanderparkplatz Latschau.

Koordinaten

DG
47.072557, 9.873810
GMS
47°04'21.2"N 9°52'25.7"E
UTM
32T 566341 5213597
w3w 
///ernsthaft.aufgewertet.wanzen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte Nr 22, Montafon, 1:25000

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,8 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
737 hm
Abstieg
8 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.