Wanderungempfohlene Tour

Zustieg von Klösterle auf die Ravensburger Hütte

· 1 Bewertung · Wanderung · Lechquellen-Gebirge
LogoDAV Sektion Ravensburg
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ravensburg Verifizierter Partner 
  • Schöner, schattiger Wanderweg im Wäldeletobel oberhalb Klösterle
    / Schöner, schattiger Wanderweg im Wäldeletobel oberhalb Klösterle
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
  • / Wildbach im Wäldeletobel
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
  • / Zustiegsweg kurz vor der Grabs Alpe
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
  • / Vorbei an der Grabs Alpe (nicht bewirtschaftet) zur Südstaumauer des Spuller Sees
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
  • / Blick über den Spuller See
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 6 5 4 3 2 1 km Ravensburger Hütte
Von Klösterle geht es zuerst den Wäldletobel hinauf bis man die Patzig Alpe passiert. Von dort führt ein schöner Wanderweg bis zur südlichen Staumauer des Spuller Sees. Dort hält man sich rechts und folgt dem Fahrweg am Seeufer entlang. Am Ende des Sees zweigt man nach links auf einen Wanderweg ab, der leicht ansteigend bis zur Ravensburger Hütte führt.
mittel
Strecke 6 km
3:00 h
869 hm
0 hm
1.946 hm
1.078 hm
Profilbild von DAV Sektion Ravensburg
Autor
DAV Sektion Ravensburg
Aktualisierung: 08.08.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ravensburger Hütte, 1.946 m
Tiefster Punkt
Klösterle, 1.078 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ravensburger Hütte

Start

Klösterle (1.077 m)
Koordinaten:
DD
47.131923, 10.093669
GMS
47°07'54.9"N 10°05'37.2"E
UTM
32T 582941 5220404
w3w 
///regt.schinken.vorteil

Ziel

Ravensburger Hütte

Wegbeschreibung

Von Klösterle geht es zuerst relativ steil den Wäldletobel hinauf bis man die Patzig Alpe passiert. Von dort führt ein schöner Wanderweg über die Grabsalpe bis hin zur südlichen Staumauer des Spuller Sees. Dort hält man sich rechts und folgt dem Fahrweg am Seeufer entlang. Am Ende des Sees zweigt man nach links auf einen Wanderweg ab, der zum landschaftlich sehr reizvollen Wanderweg 601 führt. Auf diesem geht es leicht ansteigend hinauf bis zur Ravensburger Hütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Internationale Fernverbindungen über Bregenz oder Innsbruck bis Langen am Arlberg.

Mit dem Linienbus Nr. 90 weiter bis nach Klösterle.

Auskunft unter ÖBB

Anfahrt

Von Westen:

Von Lindau/Bregenz auf der Rheintalautobahn A14 und über die Arlbergschnellstraße S16 bis nach Klösterle.

 

Von Osten:

Inntalautobahn A12 über Innsbruck nach Landeck und auf der Arlbergschnellstraße S16 bis nach Klösterle.

Parken

Parkmöglichkeiten in Klösterle am Gemeindeamt

Koordinaten

DD
47.131923, 10.093669
GMS
47°07'54.9"N 10°05'37.2"E
UTM
32T 582941 5220404
w3w 
///regt.schinken.vorteil
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Marco Heinzelmann
11.11.2018 · Community
Sehr schöne Tour, sowohl für unerfahrene als auch erfahrene Wanderer. Schöner Blick auf den Spullersee!
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2018
Blick auf den Spullersee
Foto: Marco Heinzelmann, Community
Foto: Marco Heinzelmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
869 hm
Höchster Punkt
1.946 hm
Tiefster Punkt
1.078 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.