Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Zustieg von Zug (Fischteich) auf die Ravensburger Hütte

Wanderung · Lechquellen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ravensburg Verifizierter Partner 
  • Fischteich Lech
    / Fischteich Lech
    Foto: Fischteich Lech, Der Grüne Ring
  • Wasserfall
    / Wasserfall
    Foto: Der Grüne Ring, Der Grüne Ring
  • Wasserfall
    / Wasserfall
    Foto: Der Grüne Ring, Der Grüne Ring
  • Die Hütte mit Ihrer Sonnenterrasse
    / Die Hütte mit Ihrer Sonnenterrasse
    Foto: Jörg Neitzel, DAV Sektion Ravensburg
Karte / Zustieg von Zug (Fischteich) auf die Ravensburger Hütte
1600 1800 2000 2200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Fischteich Lech 25 Wasserfall Ravensburger Hütte

Vom Fischteich in Zug geht es auf einem Forstweg flussaufwärts, ein wunderschöner Wasserfall wird passiert. Vom breiten Forstweg biegt man nach rechts auf einen schmalen Wanderweg ab. Anschließeng gelangt man wieder auf einen breiten Alpweg, der bis zum höchsten Punkt, dem Stierlochjoch, führt. Vom Joch aus geht es hinab bis zur Alpe Brazer Staffel. Der Alpweg geht zwischen Wohnhaus und Stall hindurch und führt weiter bergab, bis man auf eine Steinbrücke trifft, um den schmalen Bach zu überqueren. Von dort geht es noch kurz bergab, bis man die Ravensburger Hütte erreicht.
leicht
4,8 km
2:00 h
527 hm
76 hm

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Stierjochloch, 2010 m
Tiefster Punkt
Zug Fischteich, 1489 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ravensburger Hütte

Weitere Infos und Links

Alternativ kann man auch auf dem breiten Forstweg bleiben und über die Stierlochalpe aufsteigen, anstatt auf den schmalen Wanderweg abzubiegen.

Start

Zug Fischteich (1488 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.197990, 10.110156
UTM
32T 584087 5227764

Ziel

Ravensburger Hütte

Wegbeschreibung

Zunächst geht es leicht ansteigend auf einem Forstweg flussaufwärts, ein wunderschöner Wasserfall wird passiert. Vom breiten Forstweg biegt man nach rechts auf einen schmalen Wanderweg ab und wandert zunächst durch den Wald und später über Alpwiesen leicht bergan. Anschließeng gelangt man wieder auf einen breiten Alpweg, der mäßig steil ansteigend bis zum höchsten Punkt, dem Stierlochjoch (2.009 m), führt. Vom Joch aus geht es in Schleifen hinab bis zur Alpe Brazer Staffel, bei der Sie einkehren können, um frischen Alpkäse, würzigen Speck und weitere Spezialitäten der Alpe zu probieren. Der Alpweg geht zwischen Wohnhaus und Stall hindurch und führt weiter bergab, bis man auf eine Steinbrücke trifft, um den schmalen Bach zu überqueren. Von dort geht es noch kurz bergab, bis man die Ravensburger Hütte erreicht.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort fahren Busse (Nr. 91 +92) im regelmäßigen Takt nach Lech am Arlberg.

Von Lech geht es im dem Bus Nr. 2 weiter bis nach Zug.

Weitere Infos und Fahrpläne finden Sie unter ÖBB.

Anfahrt

Aus Deutschland: Über die A 96 bis Bregenz von dort auf der A14 bis nach Bludenz, weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech und von dort weiter nach Zug am Arlberg.

Aus der Schweiz: Über die A13 und den Grenzübergang Feldkirch, Hohenems oder Lustenau auf die A14 bis nach Bludenz. Weiter auf der S16 bis zur Ausfahrt Lech Zürs am Arlberg. Der B197 bis zur Alpe Rauz folgen, hier links abbiegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech und von dort weiter nach Zug am Arlberg.

Aus Österreich: Über die Inntalautobahn A12 und weiter über die S16 bis zur Ausfahrt St. Anton am Arlberg (Arlbergpass). Der B197 zunächst durch St. Anton, dann durch St. Christoph und über den Arlbergpass bis zur Alpe Rauz folgen. Hier rechts biegen auf die B198. Durch die Flexengalerie und über den Flexenpass gelangen Sie nach Lech und von dort weiter nach Zug am Arlberg.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
527 hm
Abstieg
76 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.