Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Von der Silvretta-Bielerhöhe zur Wiesbadener Hütte

Winterwandern • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
  • Winterwanderweg über den Silvrettasee
    / Winterwanderweg über den Silvrettasee
    Foto: Roland Fritsch, Illwerke Tourismus
  • Silvretta-Bielerhöhe
    / Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
  • Wanderung auf der Silvretta-Bielerhöhe
    / Wanderung auf der Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Roland Fritsch, Illwerke Tourismus
  • Silvrettahaus
    / Silvrettahaus
    Foto: Roland Fritsch, Illwerke Tourismus
  • Am Ende des Stausees mit Blick auf den Piz Buin
    / Am Ende des Stausees mit Blick auf den Piz Buin
    Foto: Roland Fritsch, Illwerke Tourismus, Alex Kaiser
  • Berggasthof Piz Buin
    / Berggasthof Piz Buin
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
  • Parkplatz beim Silvrettasee
    / Parkplatz beim Silvrettasee
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
  • Winterwandern
    / Winterwandern
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
  • Silvretta-Bielerhöhe
    / Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
  • Silvretta-Bielerhöhe
    / Silvretta-Bielerhöhe
    Foto: Christina Wachter, Günter Lenz / www.guenter-lenz.de
Karte / Von der Silvretta-Bielerhöhe zur Wiesbadener Hütte
1950 2100 2250 2400 2550 m km 2 4 6 8 10 12 14

Berggasthof Piz Buin - Silvrettasee - Wiesbadener Hütte (ab ca. Mitte Februar geöffnet) - gleichen Weg retour

 

mittel
14,1 km
4:00 Std
469 hm
469 hm

Bereits die Auffahrt mit der Vermuntbahn und Tunnelbus ist ein besonderes Erlebnis. Auf der Bielerhöhe eröffnet sich den Besuchern ein phantastischer Blick auf die gigantische Bergwelt mit dem höchsten Berg Vorarlbergs, dem Piz Buin (3312 m), und dem mit einer dick zugeschneiten Eisschicht bedeckten Silvrettasee.

 

Achtung: Der Weg über den Silvrettasee wird von Illwerke Tourismus frei gegeben (Siehe Pistenplan www.silvretta-bielerhoehe.at/pistenplan). Spätestens am Ende des Sees befindet sich eine Lawinen-Warntafel. Ab dieser Tafel befinden Sie sich im freien Gelände und gehen auf eigenes Risiko auf dem Weg zur Wiesbadener Hütte! Lawinen-Notfallausrüstung empfohlen.

 

Hinweis: Der Silvrettasee ist meist erst ab ca. Mitte Jänner zugefroren.
Der Silvrettasee eignet sich auch ideal für Langlauf- und Schneeschuhtouren.

 

Autorentipp

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"auf der Rückseite mit der pinken Nummer 21 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 25.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2447 m
2032 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Achten Sie auf festes, den Verhältnissen entsprechendes Schuhwerk.

Start

Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe (2036 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.918057 N 10.095703 E
UTM
32T 583428 5196640

Ziel

Berggasthof Piz Buin, Silvretta-Bielerhöhe

Wegbeschreibung

Der Winterwanderweg startet beim Wendeplatz des Tunnelbuses (beim Berggasthof Piz Buin). Wenige Meter sind es bergab zum zugefrorenen Silvrettasee, welchen Sie überqueren. Beim Südufer angekommen biegen Sie nach links ins Ochsental ab und wandern zunächst leicht bergauf das Tal hinein. Später nimmt die Steigung zu und gelangen dann zur Wiesbadener Hütte. Die Wiesbadener Hütte hat ab Mitte/Ende Februar geöffnet.

 



Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.vmobil.at

Anfahrt

www.google.at/maps

Parken

Partenen Vermuntbahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
469 hm
Abstieg
469 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.