Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Wanderweg Vier Barga

1 Winterwandern • Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
Montafon Tourismus GmbH
Karte / Wanderweg Vier Barga
1650 1800 1950 2100 2250 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8

Bergstation Versettla Bahn - Vier Barga - Versettla Bahn Bergstation

leicht
1,9 km
1:30 Std
87 hm
87 hm

Autorentipp

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"auf der Rückseite mit der pinken Nummer 11 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

outdooractive.com User
Autor
Roland Fritsch 
Aktualisierung: 25.06.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2030 m
2001 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Ausrüstung

Achten Sie auf festes, den Verhältnissen entsprechendes Schuhwerk.

Start

Bergstation Versettla Bahn (2012 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.978798 N 9.993489 E
UTM
32T 575560 5203287

Ziel

Bergstation Versettla Bahn

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg führt entlang der markierten Route von der Bergstation Versettla Bahn bis zum Aussichtspunkt Vier Barga und retour.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Parken

Parkplatz Versettla Bahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

Petra Richter
06.03.2018
Wir waren heute dort; leicht ist der Wanderweg ganz und gar nicht. Sehr steiler Einstieg zum Wanderweg, der Weg selbst geht auf der Hintour fast immer bergab bis man zu einem Grad kommt an dem der Anstieg so steil ist, dass man ein Seil gespannt hat an dem man sich hochziehen muss. Ab dort haben wir verzichtet und haben uns auf den beschwerlichen Weg zurück gemacht. Möglicherweise war der Weg Anfang der Saison noch als leicht einzustufen, jetzt aber ganz sicher nicht.
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,9 km
Dauer
1:30 Std
Aufstieg
87 hm
Abstieg
87 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.