Alpine tour recommended route

Piz Buin von der Wiesbadnerhütte

· 9 reviews · Alpine tour · Silvretta
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Ochsentaler Gletscher mit Blick auf Piz Buin
    Ochsentaler Gletscher mit Blick auf Piz Buin
    Photo: Vorarlberg Rundweg, Kevin Artho/Vorarlberg Tourismus
m 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Piz Buin Wiesbadener Hütte Wiesbadener Hütte
Die Hochtour auf den Piz Buin, den höchsten Gipfel von Vorarlberg, ist landschaftlich abwechslungsreich und wird meist von der Wiesbadnerhütte begangen. Zu Beginn bewegt man sich in einem Bogen zum Gletscher, zur Scharte unterhalb des Gipfelaufbaus, von dort sind es aber noch einige Meter und eine Kletterstelle mit Schwierigkeit 2 etwa bis zum Gipfel. Auf diesem wurde vor wenigen Jahren ein neues Gipfelkreuz aufgestellt. 
moderate
Distance 8.8 km
5:00 h
820 m
820 m
3,306 m
2,443 m
Die Hochtour auf den Piz Buin ist eine vergleichsweise leichte Hochtour, die jedoch sicheren Umgang mit Steigeisen und Seil erfordert. Die Kletterstelle ist etwas ausgesetzt und daher nicht für jedermann machbar. Bedenken sollte man auch, dass wieder abgeklettert werden muss. Ist der Gipfel aber erreicht wird man mit großer Rundumsicht belohnt. 

Author’s recommendation

Die Wiesbadnerhütte ist nett bewirtschaftet und man kann beim Abstieg zum Stausee noch das Hohe Rad als Gipfel mitnehmen. 
Profile picture of Harald Herzog
Author
Harald Herzog 
Update: September 20, 2016
Difficulty
II, 30°, PD+ moderate
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Piz Buin, 3,306 m
Lowest point
Wiesbadnerhütte, 2,443 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Protection
with bolts
Rope length
1 x 30 m

Track types

Show elevation profile

Safety information

Alpine Hochtour mit Kletterstelle (Bohrhakenabsicherung) 

Start

Wiesbadenerhütte (2,443 m)
Coordinates:
DD
46.868538, 10.116215
DMS
46°52'06.7"N 10°06'58.4"E
UTM
32T 585068 5191160
w3w 
Show on Map

Destination

Piz Buin

Turn-by-turn directions

Von der Wiesbadnerhütte geht man in einem weiten Bogen zum Ochsentaler Gletscher. Auf diesem zieht man nun an seiner rechten Seite nach oben und geht in einem Linksbogen zur Buinscharte. Von dort aus im Sommer ohne Steigeisen weiter am Schotterweg. Die Kletterstelle UIAA 1-2 befindet sich etwa in der Mitte und ist ausgesetzt. Das Seil von der Gletscherbegehung kann mitgenommen werden und zum Sichern (Bohrhaken) verwendet werden. Die Stelle ist kurz, danach geht es über Schutt weiter zum Gipfel. 

Abstieg wie Aufstieg. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Siehe Anfahrt zur Wiesbadnerhütte.- mit dem Bus von Galtür. 

Getting there

Siehe Anfahrt zur Wiesbadnerhütte.

Parking

Am besten in Galtür und von dort mit dem Bus zum Silvrettastausee.

Coordinates

DD
46.868538, 10.116215
DMS
46°52'06.7"N 10°06'58.4"E
UTM
32T 585068 5191160
w3w 
///arbitrator.adverts.such
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte Silvrettagruppe 1:25.000

Equipment

Hochtourenausrüstung mit Pickel, Seil und Steigeisen sowie Biwaksack und Erste Hilfe Set. 

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.6
(9)
Daniel Kubera 
July 30, 2020 · Community
Schöne, landschaftlich abwechslungsreiche Hochtour, die auch für Einsteiger, die wissen was sie tun, machbar ist. Hier findet ihr den kompletten Tourenbericht mit 360° Fotos zum Nachgehen meiner Hochtour auf den Piz Buin :-)
Show more
Photo: Daniel Kubera, Community
Photo: Daniel Kubera, Community
Kaj Kusterer
February 28, 2020 · Community
Tourenbericht: https://www.headshaker.de/unit.php?ID=455
Show more
When did you do this route? August 10, 2019
Video: Kaj Kusterer, Community
Thomas Saiko 
December 29, 2019 · Community
When did you do this route? April 06, 2014
Show all reviews

Photos from others

+ 10

Reviews
Difficulty
II, 30°, PD+ moderate
Distance
8.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
820 m
Descent
820 m
Highest point
3,306 m
Lowest point
2,443 m
Out and back Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 3 Waypoints
  • 3 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view