Back-country skiing recommended route

Golmer Kreuzjoch von Latschau

Back-country skiing · Montafon
Responsible for this content
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Photo: Gerhard Schütz, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Golmer Kreuzjoch (2.261 m) Wächter Latschätzalpe Gauertalhaus Gauertalhaus
Sehr schöne Skitour mit toller Aussicht auf die Sulfluh, 3 Türme, Druhsenfluh und Zimba.
moderate
Distance 17.3 km
4:30 h
1,260 m
1,260 m
Relativ einfache und ruhige Skitour mit Blick auf die zum Teil deutlich schwierigeren Klassiker rundherum.

Author’s recommendation

Über das Skigebiet Golm kann der Aufstieg deutlich verkürzt werden.

 

Wenn für die Abfahrt zu wenig Schnee liegt, kann über den Kamm zur Golmerbahn gegangen werden und von dort über die Piste abgefahren werden.

Profile picture of Gerhard Schütz
Author
Gerhard Schütz 
Update: February 17, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Kreuzjoch, 2,261 m
Lowest point
Latschau, 1,000 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Eher geringeres Lawinenrisiko.

Lawinenlagebericht

Skitourenguru

Tips and hints

Die Route führt durch die Wildruhezone Ronawald. Daher bitte auf dem Weg bleiben!

Start

Wanderparkplatz Latschau (1,016 m)
Coordinates:
DD
47.072583, 9.873756
DMS
47°04'21.3"N 9°52'25.5"E
UTM
32T 566337 5213600
w3w 
///accentuate.slouched.crikey

Destination

Wanderparkplatz Latschau

Turn-by-turn directions

Von Latschau den Güterweg ins Gauertal Richtung Lindauer Hütte. Nach ca. 1 Kilometer, direkt nach einer Brücke teilt sich der Weg und es geht auf der rechten Seite weiter. Bei den Häusern nach dem Bach rechts auf den Güterweg (Skiroute 22) hochsteigen und weiter bis zur Latschätzalpe (1733 m). Weiter in westlicher Richtung ins Tal und zum Schluss Richtung Norden auf das Kreuzjoch.

 

Abfahrt gleich wie Aufstieg.

Note

Wildlife refuge Ronawald: December 01 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dm Zug nach Tschagguns und weiter mit der Ortsbahn 1 Richtung Latschau / Golmerbahn zur Haltestelle Kraftwerk Latschau.

Vmobil

Getting there

A14 bis Bludenz / Montafon . Weiter richtung Schruns. Bei Tschagguns rechts abbiegen Richtung Latschau zum Wanderparkplatz beim Stausee.

 

Google Maps

Parking

Wanderparkplatz Latschau

Coordinates

DD
47.072583, 9.873756
DMS
47°04'21.3"N 9°52'25.5"E
UTM
32T 566337 5213600
w3w 
///accentuate.slouched.crikey
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Skitourenausrüstung.

Basic Equipment for Ski Touring

  • Ski Helmet
  • Goggles
  • Sunglasses
  • 2 pairs of Gloves: lightweight, breathable and windproof for going uphill, regular ski gloves for downhill
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Lightweight rain and windproof ski jacket
  • Additional warm jacket
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Lightweight wind- and waterproof ski pants
  • 20 to 28 liter rucksack, preferably backcountry type
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Ski Touring

  • Ski touring boots
  • Ski touring bindings to fit boots
  • Ski touring skins to fit skis
  • Skis
  • Ski poles, preferably telescopic type
  • Avalanche safety equipment to consider: beacon, avalanche probe, avalanche shovel
  • Ski touring crampons
  • Crevasse rescue kit
  • Ski touring harness
  • Light ice axe
  • Ski touring ropes
  • Avalanche airbag backpack
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Hannes Hefel · February 22, 2021 · Community
Hallo Gerhard, würde am Mittwoch 24.2. diese Tour machen, weißt du wie die Schneeverhältnisse derzeit sind? Harsch oder Frühjahrsschnee? Gruß Hannes
Show more
Answered by Gerhard Schütz  · February 22, 2021 · alpenvereinaktiv.com
Hallo Hannes, aufgrund der hohen Temperaturen wird der Schnee vorallem oberhalb der Waldgrenze schon bald ziemlich aufgeweicht sein. Wetterbericht für Mittwoch ZAMG: Es folgt ein weiterer sonniger und ausgesprochen milder Bergtag mit Plusgraden bis 3400m hinauf! Dazu frischt auf klassischen Föhnbergen der Südwind etwas auf. Temperatur in 2000m: bis 8 Grad, Höhenwind: meist nur schwach, auf Föhnbergen mäßig bis lebhaft aus Südwest bis Süd. Lawinenlage beachten: Spontan sind mit Einstrahlung und Tageserwärmung ab Nachmittag besonders an steilen Sonnenhängen unterhalb etwa 2400m kleine bis mittlere Nassschnee- und Gleitschneelawinen möglich. SG, Gerhard
1 more reply

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.3 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,260 m
Descent
1,260 m
Public-transport-friendly Out and back Scenic Refreshment stops available Summit route Clear area Forest On-piste ski touring

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view