Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Fixed rope route

Klettersteig Burg

· 5 reviews · Fixed rope route · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig Burg
    / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • Klettersteig Burg
    / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
  • / Klettersteig Burg
    Photo: Silvretta Montafon, Daniel Zangerl
m 2300 2200 2100 2000 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Silvretta Montafon Versettla Bahn Silvretta Montafon Versettla Bahn

Der Steig verläuft ohne erwähnenswerte Steigungen immer entlang des Grates und bietet so einen tollen Ausblick auf die umliegenden Gipfel.
easy
2.1 km
2:00 h
237 m
237 m

Der Klettersteig eignet sich sehr gut für Familien und Anfänger, die die Sicherungstechnik üben möchten. Die Route führt über wenige Höhenmeter mit leichter Steigung am Grat entlang. Die Aussicht auf Heimspitze, Madrisella und Versettlaspitze sind überwältigend. In der zweiten Reihe thronen die 3.000er der Silvrettagruppe.

 

 

Author’s recommendation

Der Durchstieg ist übrigens auch im Winter möglich – allerdings nur für geübte Winterklettersteig-Geher zu empfehlen: Schwierigkeitsgrad C.
Profile picture of Julia Eckert
Author
Julia Eckert
Updated: October 13, 2020

Difficulty
A/B easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Burg, 2246 m
Lowest point
Bergstation Versettla Bahn, 2010 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW
Access
0:20 h
Wall height
30 m
Climbing length
250 m, 1:00 h
Descent
0:30 h

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips, hints and links

Der Klettersteig ist sehr gut mit Stahlseil abgesichert.

Start

Bergstation Versettla Bahn Gaschurn (2009 m)
Coordinates:
DD
46.978922, 9.993403
DMS
46°58'44.1"N 9°59'36.3"E
UTM
32T 575553 5203300
w3w 
///overseers.packet.occults

Destination

Bergstation Versettla Bahn Gaschurn

Turn-by-turn directions

Nach der Auffahrt mit der Versettla Bahn erreichst Du nach ca. halbstündigen Fußmarsch den Einstieg.

 

Die Route führt über wenige Höhenmeter mit leichter Steigung am Grat entlang (A/B). Genauer Routenverlauf findest Du auf dem Topo.

 

Vom Ausstieg erreichst Du in gut 30 Minuten wieder die Bergstation Versettla Bahn.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 nach Gaschurn. Die Ausstiegsstelle ist: "Versettla Bahn".

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 85 gelangst Du von Gaschurn zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Getting there

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis Gaschurn, wo direkt auf der rechten Seite die Talstation der Versettla Bahn ist.

Hier kannst Du Deine genaue Route planen: maps.google.at

Parking

Kostenlose Parkplätze befinden sich bei der Talstation der Versettla Bahn.

Coordinates

DD
46.978922, 9.993403
DMS
46°58'44.1"N 9°59'36.3"E
UTM
32T 575553 5203300
w3w 
///overseers.packet.occults
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Komplette Kletterausrüstung (Hüftgurt inkl. Klettersteigset, Helm und Handschuhe) sowie richtiges Schuhwerk (feste knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil) sind unbedingt erforderlich.

Ebenso solltest Du immer einen Rucksack mit einer Verpflegung, Sonnen- bzw. Regenschutz und ein Erste-Hilfe-Set dabei haben.

 

Klettersteigsets können im Intersport Versettla Talstation ausgeliehen werden. 

Öffnungszeiten: https://www.intersport.at/storedetail?storeID=9120045542714


Questions & Answers

Question about Daniel Bechler · August 25, 2020 · Community
Servus zusammen, unsere Tochter ist 7 1/2 Jahre alt. Sie macht sich schon gut/sicher und ist begeistert im Klettergarten gewesen. Nur so eine grobe Einschätzung... Ist das was für uns? Danke für eure Rückmeldung.
show more
Answer by Michael · August 25, 2020 · Community
Hi Daniel. mein Sohn ist den Steig mit 7 Jahren gegangen. Deine Tochter sollte >1,40 sein, um an die Griffe zu kommen.
1 more reply
Question about Hettie Steenbeek · August 07, 2020 · Community
wo muss man für den kletersteigen reservieren?
show more
Answer by Lisa Kohlmann · August 07, 2020 · Community
Hallo. Also bei uns wahr er frei zugänglich. War allerdings zu Nicht-corona-Zeiten. Aktuelle Dinge weiß ich nicht. Kann es mir aber nicht vorstellen, denn dann müsste ja jemand dort sitzen. Man kann ja ohne Probleme Mindestabstand halten.
2 more replies

Reviews

4.6
(5)
Profile picture
Lisa Kohlmann
August 27, 2019 · Community
Sehr schön, tolle Aussicht, sehr weit oben, aber kein direkter Abhang. Beschilderung ist nicht so toll. Wir sind mit unseren Kindern (10 und 13) gelaufen. Hinter uns waren die Kinder noch kleiner. Macht großen Spaß. Auch der Rückweg ist eine schöne Wanderung. Am Klettersteigende dann rechts den Trampelpfad nehmen und um den "Berg herum". Lohnt sich für alle Klettersteigler.
show more
Done at August 25, 2019
Photo: Lisa Kohlmann, Community
Photo: Lisa Kohlmann, Community
Mira Krane
August 26, 2019 · Community
Ein wirklich rundum schöner Klettersteig für die ganze Familie. Auch für meine Kinder (ca. 130cm und 140cm) gut machbar. Verbessert werden könnte nur die Auschilderung. Der Einstieg liegt sehr weit oben und ist eher schwer zu finden.
show more
Montag, 26. August 2019 20:34:07
Photo: Mira Krane, Community
Montag, 26. August 2019 20:34:32
Photo: Mira Krane, Community
Montag, 26. August 2019 20:36:23
Photo: Mira Krane, Community
Martinus van Attekum
December 30, 2018 · Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Photo: Martinus van Attekum, Community
Show all reviews

Photos from others

Montag, 26. August 2019 20:34:07
Montag, 26. August 2019 20:34:32
+ 8

Reviews
Difficulty
A/B easy
Distance
2.1 km
Duration
2:00h
Ascent
237 m
Descent
237 m
Public transport friendly Loop Refreshment stops available Scenic Cableway ascent/descent Summit route Completely cable-secured classic via ferrata

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.