Fixed rope route recommended route

via ferrata Gargellner Köpfe

· 3 reviews · Fixed rope route · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Gipfel VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    / Gipfel VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Auffahrt mit der Gargellner Bergbahn
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Zustieg zum VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Zustieg zum VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Klettersteig VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Seilbrücke VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Seilbrücke VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Gipfelgrat VAUDE Klettersteig Gargellner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • / Abstieg VAUDE Klettersteig Gargllner Köpfe
    Photo: Stefan Kothner, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Photo: www.grafikzloebl.at
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der VAUDE Klettersteig bietet alles, was sich Bergabenteurer wünschen: Spannung, eine stimmige Linienführung, atemberaubende Ausblicke, einen kurzen Zustieg und jede Menge Bergabenteuer.
moderate
Distance 3.8 km
3:00 h
405 m
405 m
difficulty level C - variant difficulty D

Author’s recommendation

Ich empfehle für unerfahrene Klettersteiggeher einen einheimischen Bergführer unter montafon-bergfuehrer.at zu buchen.

Profile picture of Julia Eckert
Author
Julia Eckert
Update: April 13, 2021
Difficulty
C/D moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,482 m
Lowest point
2,119 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW
Access
0:45 h
Wall height
220 m
Climbing length
520 m, 1:30 h
Descent
0:45 h

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips and hints

Der Klettersteig ist sehr gut abgesichert, sollte aber bei Nässe nicht begangen werden – da es sehr rutschig wird!

Start

Schafberghüsli (2,119 m)
Coordinates:
DD
DMS
UTM
w3w 

Destination

Schafberghüsli

Turn-by-turn directions

Everything a climber could wish for: Excitement, a great route, breathtaking views, easy access and lots of mountain adventure.
The normal route with difficulty level C offers sufficient challengers for all via ferrata fans. The variant (difficulty D) can be reached via two 19 and 23 m long rope bridges. The peak of the Gargellner Köpfe will reward your crowning achievement with a 360° panorama of the Silvretta, the Rätikon and the Arlberg. Topo of the route
Descend from the peak, secured by rope, to the flatter ridge and return to the summit station over a short climb and roadway.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 87 nach Gargellen. Die Ausstiegsstelle ist: "Gargellen Schafbergbahn".

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 87 gelangst Du von Gargellen zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Getting there

Ascend by way of the Gargellen cableway (8-person gondola). From mountain restaurant Schafberg Hüsli (2,130 m), follow the signs marked "Klettersteig" to reach the starting point. Walking time to the starting point: about 45 minutes. Map

Parking

Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt bei der Talstation der Bergbahnen Gargellen.

Coordinates

DD
DMS
UTM
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Helmet, harness, via ferrata set, gloves

Questions and answers

Question from Bodek Bodziu · August 26, 2021 · Community
Grüß euch. Kann man die Kletterpassagen umgehen , da ich mit Hund unterwegs bin
Show more
Answered by Michael Klee · August 27, 2021 · Community
Ja klar. Einfach den Klettersteig großräumig umgehen.
2 more replies11111
Question from Frank Giesinger · December 23, 2020 · Community
Hallo! Ist der Klettersteig im Winter geöffnet?
Show more
Answered by Michael Klee · December 23, 2020 · Community
Offen ist der immer, das ist freies Gelände und keine Tür. Bringst halt eine Schneeschaufel, Schneeschuhe, Seil, Eisschrauben, Pieps, Pickel und Steigeisen mit. Ob die Begehung mit den aktuellen Bedingungen gescheit ist, musst selbst entscheiden. Ich würde jetzt nicht auf die Idee kommen, den im Winter gehen zu müssen. Da gibt es Steige, bei denen das besser geht. Wird vermutlich ziemlich vereist und voll Schnee sein.
Question from Silvia Gallelli · July 26, 2020 · Community
Hallo, sind die Touren mit Bergführer zu buchen?? LG Silvia
Show more
Answered by Michael Klee · July 26, 2020 · Community
Am Besten beim Tourismus Büro Montafon oder bei der Alpenverein Niederlassungen Bludenz anfragen. Die haben sicher Kontakte.
2 more replies11111

Rating

5.0
(3)
Michael Klee
December 28, 2014 · Community
sehr schöner Bericht & Klettersteig. Leider sehr überlaufen, daher früher Start empfehlenswert.
Show more
Wir gehen die leichte Route, Abzweigung siehe unten
Photo: Michael Klee, Community
Das Gipfelkreuz in Sichtweite
Photo: Michael Klee, Community
Jetzt gehts erstmal wieder runter zum letzten Anstieg
Photo: Michael Klee, Community
Das Panorama ist ausgezeichnet
Photo: Michael Klee, Community
letzter Anstieg zum Gipfel
Photo: Michael Klee, Community
Abstiegsroute bis zum Wanderweg
Photo: Michael Klee, Community

Photos from others

Wir gehen die leichte Route, Abzweigung siehe unten
Das Gipfelkreuz in Sichtweite
Jetzt gehts erstmal wieder runter zum letzten Anstieg
Das Panorama ist ausgezeichnet
+ 2

Reviews
Difficulty
C/D moderate
Distance
3.8 km
Duration
3:00 h
Ascent
405 m
Descent
405 m
Circular route Scenic Cableway ascent/descent Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view