Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Fixed rope route

via ferrata Saulakopf Ostwand

Fixed rope route · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schlüsselstelle gleich am Anfang nach der Querung. Teilweise überhängig. Viele starten auch erst hier die Tour, da bis hierher auch ein alpiner Steig führt
    / Schlüsselstelle gleich am Anfang nach der Querung. Teilweise überhängig. Viele starten auch erst hier die Tour, da bis hierher auch ein alpiner Steig führt
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Es geht immer recht steil hoch
    / Es geht immer recht steil hoch
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick beim Notausstieg zur Zimba
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick vom Notausstieg (Vor Seilbrücke) zum Lünersee
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Kurz vor der Seilbrücke
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Klettersteigbuch am Ende des Klettersteigs wenige Meter unterm Gipfelkreuz
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Gipfelkreuz
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick vom Saulakopf zum Lünersee
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick vom Saulakopf Drusenstock und Silvretta
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick vom Saulakopf Richtung Zimba
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick vom Saulakopf ins Rellstal / Montafon
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Abstieg über den alpinen Steig
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Abstieg vom Saulakopf über den alpinen Steig
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Abstieg vom Saulakopf über den alpinen Steig
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Wegabschnitt vom Lünersee zum Saulajoch
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Klettern in Österreich: Klettersteig Saulakopf | Montafon
    Video: Mein Montafon
m 2600 2400 2200 2000 1800 7 6 5 4 3 2 1 km Saulajoch (2.065 m) Parkplatz Lünerseebahn Talstation Saulakopf Douglass Hütte Saulajoch (2.065 m) Douglass Hütte

Der Saulakopf Klettersteig ist mit seinem herrlichem Panorama und tollem Routenverlauf für viele der schönste Steig des Rätikons.
moderate
8 km
5:30 h
831 m
832 m
Difficulty: B/C, in some places D and in one place D/E

Author’s recommendation

Ich empfehle für unerfahrene Klettersteiggeher einen einheimischen Bergführer unter montafon-bergfuehrer.at zu buchen.

Difficulty
C/D moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Saulakopf, 2517 m
Lowest point
Lünersee, 1970 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW
Access
1:30 h
Wall height
450 m
Climbing length
650 m, 2:30 h
Descent
1:30 h

Rest Stop

Douglass Hütte

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips, hints and links

Der Klettersteig ist mit einem durchgehende Stahlseil sehr gut abgesichert.

Start

Heinrich Hueter Hütte (1979 m)
Coordinates:
DD
47.059494, 9.754653
DMS
47°03'34.2"N 9°45'16.8"E
UTM
32T 557309 5212051
w3w 
///pouty.pinning.expose

Destination

Heinrich Hueter Hütte

Turn-by-turn directions

The route was erected in spring of 2007 by Manfred Kessler and Leander Bitschnau with the help of many volunteers. The via ferrata can be reached from the Heinrich-Hueter chalet in about 45 minutes. The first part is very challenging with 200 m of steep climbing. The second part runs over an exposed ridge with a sensational view of the Rellstal valley, Lünersee lake and Zimba. The route is secured throughout with a steel cable.
The descent runs along the normal hiking path into the the Saulatäli.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst mit der Montafonerbahn nach Bludenz. Von dort fährst Du mit der Buslinie 81 nach Brand bis zur Endstation im Talkessel. Die Ausstiegsstelle ist: "Brand Lünerseenbahn".

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 81 gelangst Du von Brand zum Bahnhof Bludenz zurück und weiter mit der Montafonerbahn nach Schruns.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Getting there

from the Heinrich-Hueter chalet about 45 minutes, from the Douglass chalet about 1.15 h

Parking

Kostenpflichtige Parkplätze direkt bei der Talstation der Lünerseebahn.

Coordinates

DD
47.059494, 9.754653
DMS
47°03'34.2"N 9°45'16.8"E
UTM
32T 557309 5212051
w3w 
///pouty.pinning.expose
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Helmet, climbing harness with via ferrata set, gloves, climb at your own risk

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
C/D moderate
Distance
8 km
Duration
5:30h
Ascent
831 m
Descent
832 m
Public transport friendly Loop Scenic Cableway ascent/descent Summit route Completely cable-secured classic via ferrata sport via ferrata

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.