Hiking trail recommended route

Aquastiege Tschagguns

· 1 review · Hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • Lauftraining auf der Aquastiege
    Lauftraining auf der Aquastiege
    Photo: Julia Mangeng, Montafon Tourismus - Markus Gmeiner
m 1100 1000 900 800 700 600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
moderate
Distance 4.3 km
1:38 h
391 m
391 m
1,070 m
679 m

Gampadelswerk - entlang der Druckrohrleitung über die Aquastiege bis Bitschweil - über die Straße wieder retour

Profile picture of Roland Fritsch
Author
Roland Fritsch 
Update: December 16, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,070 m
Lowest point
679 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 2.92%Path 81.77%Unknown 15.30%
Asphalt
0.1 km
Path
3.6 km
Unknown
0.7 km
Show elevation profile

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Tschagguns Gampadelswerk (680 m)
Coordinates:
DD
47.067732, 9.915570
DMS
47°04'03.8"N 9°54'56.1"E
UTM
32T 569518 5213097
w3w 
///downturn.pathetic.latches

Destination

Jausenstation Bitschweil bzw. Tschagguns Gampadelswerk

Turn-by-turn directions

Die Aquastiege in Tschagguns ist ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der wunderbaren Aussicht genießt man hier auch gleich ein wenig Oberschenkel- und Wadenmuskulaturtraining, was sich durchaus positiv auf den Kalorienhaushalt auswirkt. 914 Stufen führen auf der Aquastiege entlang einer Druckrohrleitung hoch bis zu einem Drehkreuz. Praktischerweise gleich in die Nähe der Jausenstation Bitschweil, wo man die verlorenen Kalorien wieder aufsammeln kann. Der Aufstieg ist allerdings eine echte Herausforderung und nur Geübten empfohlen. Der ehemalige Bürgermeister Guntram Bitschnau und seine Frau schafften den Aufstieg in 35 Minuten. Der schnellste Schüler der Skihauptschule sogar in 13 Minuten 47 Sekunden.
Ausgangspunkt ist das Gampadelswerk im Ortsteil Zelfen. Sie fahren mit dem Bus in Richtung Zelfen bis zur Haltestelle Birkenweg. Dann folgen Sie der Hinweistafel rechts am Kraftwerk vorbei. Wenn Sie möchten, können Sie nach der gemütlichen Einkehr in der Jausenstation Bitschweil der Straße entlang zurück zum Ausgangspunkt gehen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Tschagguns Schanzenzentrum / Linie 602, Linie 603

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

Getting there

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Tschagguns fahren. 

Parking

Parkplatz gegenüber der Schanzenanlage

Coordinates

DD
47.067732, 9.915570
DMS
47°04'03.8"N 9°54'56.1"E
UTM
32T 569518 5213097
w3w 
///downturn.pathetic.latches
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)
Daniel Depenbrock
September 10, 2022 · Community
Die Treppe, wie sie auf einigen Bildern gezeigt wird, ist nicht mehr vorhanden. 3/4 des Weges hoch besteht aus schmalen, steilen Pfaden. Der Rest aus Betonstufen. Dazwischen gibt es einige schmale Stahltreppen und eine Leiter. Nichts für Ungeübte oder Ängstliche. Der Weg ist nur bergauf zu begehen. Von oben ist der Zugang gesperrt. Mit Recht. Umkehren ist nicht zu empfehlen.
Show more
When did you do this route? September 10, 2022

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
4.3 km
Duration
1:38 h
Ascent
391 m
Descent
391 m
Highest point
1,070 m
Lowest point
679 m
Circular route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view