Hiking trail

Kinderwanderweg Silbertal

Hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • Kinderwanderweg Silbertal
    Kinderwanderweg Silbertal
    Photo: Julia Mangeng, Montafon Tourismus GmbH - Daniel Zangerl
m 1000 950 900 850 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Weg beleuchtet Montafoner Mythen und erklärt Charaktere und Symbole, die häufig in den Sagen auftauchen, um damit die Menschen von den Bergen fernzuhalten. Die kleine Ortsrunde führt an der Freilichtbühne der Montafoner Sagenfestspiele vorbei rund ums Dorf. Ein idyllischer und gemütlicher Weg mit Bänken, Brunnen und Einkehrmöglichkeiten, der durch einen Teil des sagenumwobenen Silbertals verläuft.
Distance 3.2 km
1:15 h
128 m
129 m
1,006 m
877 m

Besonderheiten beim Kinderwanderweg:

 

Kirche

Bergbaumuseum

Montafoner Sagenfestspiele, Freilichtbühne

 

 

"Muntafuner Gagla Weg" ist Montafonerisch und heißt übersetzt "Montafoner Kinderwege".

Ausgerüstet mit Rucksack, Fernglas, Maßband, Kompass, Stoppuhr und Thermometer lernen Sie die Umgebung kennen und können sich an Zwischenstationen austoben, messen und beweisen. Alle Informationen sowie die Aufgaben und Fragen finden Sie in der "Gagla Weg"-Broschüre.Erforschen Sie mittels verschiedener Aufgaben die Orte des Montafons.

Die Abenteuerwege dauern zwischen ein und zweieinhalb Stunden (reine Gehzeit). Am Ende jeder Tour wartet eine tolle Überraschung. Die Ausrüstung (Rucksäcke) sind kostenlos (Pfand: 30,00 €) in den Montafoner Tourismusbüros und in den Bürgerservicestellen Vandans und St. Anton im Montafon (Öffnungszeiten variieren) erhältlich´.

 

Weitere Kinderwanderwege im Montafon:

 

Gaschurn

Vandans

Bartholomäberg

Gargellen

St. Anton im Montafon

Partenen

St. Gallenkirch-Gortipohl

Schruns-Tschagguns

Profile picture of Roland Fritsch
Author
Roland Fritsch 
Update: August 30, 2022
Highest point
1,006 m
Lowest point
877 m

Track types

Asphalt 22.17%Forested/wild trail 40.77%Path 37.05%
Asphalt
0.7 km
Forested/wild trail
1.3 km
Path
1.2 km
Show elevation profile

Safety information

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Tourismusbüro Silbertal (877 m)
Coordinates:
DD
47.094844, 9.978447
DMS
47°05'41.4"N 9°58'42.4"E
UTM
32T 574255 5216168
w3w 
Show on Map

Destination

Tourismusbüro Silbertal

Turn-by-turn directions

Die Wanderung startet beim Tourismusbüro Silbertal. Im selben Gebäude befindet sich auch das Bergbaumuseum.

Gehe Richtung Brücke und biege vor der Brücke nach rechts in den Spazierweg ein und folgen diesem bis zum Fußballplatz. Entlang der Litz geht es weiter taleinwärts bis zum Gebiet "Felsa". Dort befindet sich die Montafoner Sagenfestspiele. Im Zweijahres-Rhythmus werden im Juli & August auf der Freilichtbühne Sagen aufgeführt.

Du folgst dem Weg weiter bis zu einer Schranke. Neben der Schranke befindet sich eine Holzfigur, welche vom Weltmeister der Forstarbeiten mit der Kettensäge gestaltet wurde. Folge dem Weg weiter bis zum nächsten Wegweiser "Gebiet Wüarri" und biege nach rechts ab und folgen dem Weg Richtung "Silbertal Ortsmitte". Über den Burgkopf gelangst Du zum Aussichtspunkt Schutzdamm wieder ins Ortszentrum zurück.

Note

Wildlife refuge Silbertal: February 06 - March 31
all notes on protected areas

Public transport

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Silbertal Zentrum / Linie 88

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

 

Getting there

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Schruns fahren. Über Schruns erreichst Du das Silbertal. 

Parking

Talstation der Kristbergbahn (kostenpflichtig)

Coordinates

DD
47.094844, 9.978447
DMS
47°05'41.4"N 9°58'42.4"E
UTM
32T 574255 5216168
w3w 
///pitted.mildness.lightning
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
3.2 km
Duration
1:15 h
Ascent
128 m
Descent
129 m
Highest point
1,006 m
Lowest point
877 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view