Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Hiking trail

Kristberg - Rellseck

Hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Fritzensee
    / Fritzensee
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • "Bärger Alma"
    / "Bärger Alma"
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • / Kristberg
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Sabine Sandrell
  • / Maisäße
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • / St. Agatha Bergknappenkapelle
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniela Berloffa
  • / Kapelle Rellseck
    Photo: Christina Wachter, BergAktiv Monika Vonier
  • / Rellseck
    Photo: Christina Wachter, Günther Kleboth
ft 5500 5000 4500 4000 3500 3000 7 6 5 4 3 2 1 mi Fulasee Bartholomäberg Allmein, Fritzensee (Bergknappenweg) Torasee Bartholomäberg Kapelle Rellseck

moderate
11.3 km
3:42 h
457 m
826 m
Kristberg - Fulateia - Fritzensee - Rellseck
outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: June 27, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1578 m
Lowest point
1086 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips, hints and links

Die Tour kann mit Hilfe des Wanderbus Rellseck verkürzt werden. Alle Informationen findest DU auf www.montafon.at/wanderbus

Start

Bergstation Kristbergbahn (1455 m)
Coordinates:
DD
47.107148, 9.986849
DMS
47°06'25.7"N 9°59'12.7"E
UTM
32T 574875 5217543
w3w 
///detained.digit.disdains

Destination

Zentrum Bartholomäberg

Turn-by-turn directions

Der Weg führt von der Bergstation der Kristbergbahn über Fulateia weiter zum idyllisch gelegenen Fritzensee. Vom Fritzensee geht es weiter bis zum Alpengasthaus Rellseck. Von hier haben Sie die Möglichkeit die Route mit dem Wanderbus Rellseck nach Bartholomäberg zu verkürzen.

Note

Wildlife refuge Silbertal: February 06 - March 31
all notes on protected areas

Public transport

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 88 ins Silbertal. Die Ausstiegsstelle ist: "Kristbergbahn". Retour von der Bushaltestelle "Kirche" mit der Buslinie 84 zurück zum Bahnhof Schruns.

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

www.vmobil.at

Getting there

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Schruns erreichst Du das Silbertal. 

www.maps.google.com

Parking

Es empfiehlt sich die öffentlichen Verkehsmittel zu nutzen, da Start und Ende verschiedene Orte sind.

Coordinates

DD
47.107148, 9.986849
DMS
47°06'25.7"N 9°59'12.7"E
UTM
32T 574875 5217543
w3w 
///detained.digit.disdains
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Roland Fritsch 
October 13, 2016 · Montafon Tourismus GmbH
Liebe Petra,

danke für deine Bewertung. Die Tour ist wirklich ein Traum mit einer fantastischen Aussicht. Dies ist eine Streckentour und führt vom Kristberg bis nach Bartholomäberg. Wie auch im Höhenprofil ersichtlich, gibt es hier keine steilen Anstiege. Kann es sein, dass es sich bei deiner Bewertung um einen anderen Streckenabschnitt bzw. andere Tour handelt?

show more
Petra S.
August 30, 2016 · Community
Die Ausblicke sind wunderbar. Der Weg bis zum Rellseck ist abwechslungsreich und gut begehbar. Vom Rellseck zurück nach Innerberg ist es extrem steil und schlecht begehbar, weil es nur Schotterwege gibt. Das ist schade. Allerdings landschaftlich auch schön.
show more
Done at August 27, 2016

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11.3 km
Duration
3:42h
Ascent
457 m
Descent
826 m
Round trip Cableway ascent/descent

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.