Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Hiking trail

Montafoner Wassersinfonie - Spaziergang von Schruns nach St. Anton der Litz und Ill entlang

Hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Litzpromenade Schruns mit Zimba
    / Litzpromenade Schruns mit Zimba
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus / Patrick Säly
  • Ortszentrum Schruns
    / Ortszentrum Schruns
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus / Patrick Säly
  • St. Anton im Montafon
    / St. Anton im Montafon
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus / Patrick Säly
  • Angler an der Ill
    / Angler an der Ill
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus / Patrick Säly
  • An der Litzpromenade
    / An der Litzpromenade
    Photo: Montafon Tourismus, Montafon Tourismus GmbH
  • Rodund-Ausgleichsbecken mit den Rodundkraftwerken I und II
    / Rodund-Ausgleichsbecken mit den Rodundkraftwerken I und II
    Photo: Friedrich Böhringer, Vorarlberg Tourismus GmbH
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 Bahnhof Bahnhof Ausgleichsbecken Rodund Bahnhof

easy
6.4 km
1:30 h
50 m
113 m
Schruns Bahnhof - Litzpromenade - Kaltenbrunnen Illweg - Rodund - Drei-Seen-Rundweg - St. Anton Illweg - St. Anton im Montafon
outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: 08 02, 2017

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
688 m
618 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Schruns Bahnhof (680m) (687 m)
Coordinates:
Geographic
47.080695, 9.917750
UTM
32T 569667 5214540

Destination

St. Anton im Montafon Bahnhof (630 m)

Turn-by-turn directions

Fließendes Wasser ist eine Klangwelt eigener Art. Auf dieser Route kann man sogar eine Sinfonie heraushören. Sie beginnt an der Schrunser Litzpromenade mit einem munteren Allegro vivace. Bei der Einmündung dieses Silbertaler Baches in die Ill folgt sozusagen der gelöst ruhige Andante-Satz. Aber wo bleibt das brausende Finale, wie man es am Schluss einer Sinfonie erwarten möchte? Das ist das Besondere: Das "Forte" ist da, gelöst vom Fluss. Es entfaltet sich als unhörbare Wasserkraft in den Starkstromleitungen, die zum Tal hinaus in die Weite führen.

Vom Wegweiser am Bahnhof Schruns sind es kaum 100 Meter bis zur Litzbrücke. Unter einer Lindenallee mit Blick auf die Zimba spazieren wir der Litzpromenade entlang zur Bahnhaltestelle Tschagguns. Nach Querung von Bahn und Straße geht man auf dem rechten Illuferweg weiter bis zur Haltestelle Kaltenbrunnen-Gantschier. Über die dortige Illbrücke wechseln wir auf die Vandanser Talseite, wo die Route durch das Werksgelände Rodund der Illwerke mit den als Ausgleichsbecken dienenden künstlichen Seen führt. (Das der Ill zur Stromerzeugung entzogene Wasser wird hier aber noch nicht dem Fluss zurückgegeben, sondern fließt in einem Stollen weiter dem Walgaukraftwerk zu.) Bei der Illbrücke am Roten Stein queren wir neuerlich den Fluss und spazieren nun entlang eines Auwäldchens auf dem rechten Uferweg weiter bis St. Anton.

Public transport

www.oebb.at/en/index.jsp

Getting there

www.maps.google.com

Parking

Parkplätze befinden sich in der Tiefgarage am Bahnhof, in der Löwen Tiefgarage und im Zentrum

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
easy
Distance
6.4 km
Duration
1:30 h
Ascent
50 m
Descent
113 m
In and out Family friendly

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.