Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Hiking trail

Ruine Valkastiel

Hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Ruine Valkastiel
    / Ruine Valkastiel
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Blick von der Ruine Valkastiel
    / Blick von der Ruine Valkastiel
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • von unten Blick zur Ruine hinauf
    / von unten Blick zur Ruine hinauf
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Überquerung des Baches
    / Überquerung des Baches
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Wasserverbauungen
    / Wasserverbauungen
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • auf den Wanderweg zurück hinunter
    / auf den Wanderweg zurück hinunter
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Vandans
    / Vandans
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
Map / Ruine Valkastiel
600 750 900 1050 1200 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 Vandans, Burgruine Valcastieltobel Ruine Valkastiel Nachtvolk

Vandans - Valkastielstrasse (nach Mustergielbrücke) - Wanderweg - Ruine Valkastiel und retour
moderate
3.1 km
1:43 h
254 m
254 m
Die Burgruine Valcastiel (auch Valkastiel) ist eine mittelalterliche Burgruine und liegt auf ca. 1.000 m Seehöhe. Der Anstieg zur Ruine kann nur im Sommer durchgeführt werden und erfordert Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Die mittelalterlichen Reste deuten auf eine kapellenartige Anlage hin und zeigen die Fundamentreste eines Turmes: am unteren Ende des Sporns sind heute Mauerreste mit einem recht gut erhaltenen Rundbogenfenster erhalten. (Quelle: Wikipedia)
outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: 2018-06-25

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1000 m
698 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Equipment

gutes Schuhwerk mit sehr gutem Profil

Start

Valkastielstrasse (nach der Mustergielbrücke) (697 m)
Coordinates:
Geographic
47.097871, 9.856887
UTM
32T 565026 5216396

Destination

Valkastielstrasse (nach der Mustergielbrücke)

Turn-by-turn directions

Der Wanderweg startet in der Valkastielstrasse nach der Mustergielbrücke. Der Beschilderung folgen Sie links der Mauer entlang bergwärts. Zunächst führt der Schotterweg geradeaus weiter hinauf. Nach ca. 15-20 min. kommen Sie zur ersten Abzweigung. Sie zweigen in den Weg nach rechts über den "Scheibenkopf" ab. Nach wenigen Metern kommen Sie zu einer Steinmauer mit Durchgang. Dort nehmen Sie den linken Weg und es geht weiter bergwärts durch den Wald.  Nach ca. 10-15 min. erreichen Sie die Waldlichtung. Es geht weiter. Wenn die Schotterstrasse nach rechts weiter verläuft, sehen Sie, dass auch ein Weg geradeaus weiter führt. Sie wählen den Weg geraudeaus weiter. Kurz darauf erreichen Sie eine schmale Holzbrücke, welche Sie überqueren und dem Weg weiter hinauf folgen. Auf dem kleinen Plateau (oberhalb der Brücke) gehen Sie nach rechts weiter (am Bachverlauf folgen). Über Stufen gelangen Sie dann zur Ruine Valkastiel. Zurück gelangen Sie über den gleichen Weg. Es besteht auch die Möglichkeit, den Weg entlang des Baches zurück zu gehen. Sie kommen auch zum selben Ausgangspunkt zurück.

Public transport

www.vmobil.at

Getting there

www.google.at/maps
Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
moderate
Distance
3.1 km
Duration
1:43 h
Ascent
254 m
Descent
254 m
Loop Scenic Cultural/historical value

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.