Jogging recommended route

Buchen-Runde

Jogging · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Roland Fritsch
m 1200 1100 1000 900 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Sportplatz - Zentrum - Abzweigung Kristbergstraße - Fula - Ausstiegsstelle "Schöni" - Gsteinerwald - Innerbuchen - Bannwaldbrücke - Teufelsbach-Wasserfall - Wüarri - Sportplatz
moderate
Distance 8.2 km
1:41 h
416 m
416 m
Zu Beginn ein sehr anspruchsvoller Anstieg. Landschaftlich lohnende Runde durch Buchenwälder und über Bergwiesen.
Profile picture of Roland Fritsch
Author
Roland Fritsch 
Update: June 27, 2018
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,218 m
Lowest point
872 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:

144 Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Sportplatz Silbertal (882 m)
Coordinates:
DD
47.093463, 9.981134
DMS
47°05'36.5"N 9°58'52.1"E
UTM
32T 574460 5216017
w3w 

Destination

Sportplatz Silbertal

Turn-by-turn directions

Die Runde startet beim Sportplatz in Silbertal und führt an der Litz entlang talauswärts bis ins Zentrum. Bei der Kirchbrücke biegst Du rechts ab, überquerst die Litzbrücke und biegst kurz darauf in die Buchenstraße ein. Direkt am Hotel Hirschen geht es vorbei. Wenige Meter später biegst Du rechts in die Kristbergstraße ein. Folge der Kristbergstraße bergwärts. Etwas oberhalb von Silbertal zweigst Du nochmals nach rechts ab und folgst dem schmalen steilen Bergpfad in Serpentinnen Richtung Kristberg hinauf. Du erreichst das Gebiet "Fula" und folgst dem Wegweiser Richtung "Schöni" und Stieralpe nach rechts. Du kommst an der ersten Ausstiegsstelle "Schöni" der Kristbergbahn vorbei. Über Waldabschnitte und einem breiten Weg gelangst Du nach Buchen. Beim Wegweiser orientierst Du dich nach "Bärenschlager" sowie Innerbuchen. In Innerbuchen angekommen folgst Du dem Waldweg hinunter ins Gebiet Bärenschlager. Überquere die Brücke und gehe anschließend nach rechts über den breiten Schotterweg zurück. Bei der Bannwaldbrücke angekommen geht es nach links beim Teufelsbach-Wasserfall vorbei. Etwas später kommst Du unterhalb der Montafoner Sagenfestspiele (Freilichtbühne) vorbei. Kurze Zeit später gelangst Du zum Ausgangspunkt zurück.

Note

Wildlife refuge Silbertal: February 06 - March 31
all notes on protected areas

Public transport

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 88 nach Silbertal. Die Ausstiegsstelle ist: "Kristbergbahn"

 

Für den Rückweg

Mit der Buslinie 88 gelangst Du von Silbertal zum Bahnhof Schruns zurück.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Getting there

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns. Über die Silbertalerstraße geht es dann weiter bis ins Silbertal. www.google.at/maps

Parking

Parkplätze befinden sich bei der Kristbergbahn. (im Winter kostenfrei)

Coordinates

DD
47.093463, 9.981134
DMS
47°05'36.5"N 9°58'52.1"E
UTM
32T 574460 5216017
w3w 
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Jogging

  • Layered, moisture wicking clothing
  • Comfortable running shoes
  • Trail running socks
  • Vest pack
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Sunglasses
  • Blister kit
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Headlamp
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
8.2 km
Duration
1:41 h
Ascent
416 m
Descent
416 m
Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view