Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Long distance hiking trail

Der Rätikon - Höhenweg Süd (2-Tage-Wanderung)

Long distance hiking trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH
  • Lünersee
    / Lünersee
    Photo: Montafon Tourismus GmbH, Schruns
  • Lünerseebahn
    / Lünerseebahn
    Photo: GSL Tourismus
  • Ortschaft Gargellen
    / Ortschaft Gargellen
    Photo: Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller
  • Lünersee
    / Lünersee
    Photo: Alex Kaiser
Map / Der Rätikon - Höhenweg Süd (2-Tage-Wanderung)
1500 1800 2100 2400 2700 m km 5 10 15 20 25

difficult
27.8 km
6:56 h
1730 m
2271 m

1. Tag: : Auffahrt Lünerseebahn - Douglashütte / Bergstation Lünerseebahn (1980 m) - Lünerseealpe - Gafalljoch (2239 m) - Rätikon Höhenweg SÜD - Carschinahütte (2235 m) - Partnun/Berghaus Sulzfluh (1763 m), Nächtigung

2. Tag: Partnun - Plasseggenpass (2354 m) - Sarotlajoch (2389 m) - Gargellen (1430 m)

Author’s recommendation

Aufgrund der hohen Nachfrage auf den Hütten, empfehlen wir früh genug die Schlafplätze, direkt bei den Hütten, zu reservieren.

outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: 2019-01-29

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2384 m
1412 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Equipment

Gutes Schuhwerk erforderlich

Tips, hints and links

Weitere Informationen zu tollen Wanderwegen im Montafon findest Du hier montafon.at/wandern

Start

Brand, Lünersee/Douglashütte (1953 m)
Coordinates:
Geographic
47.059360, 9.754237
UTM
32T 557277 5212036

Destination

Gargellen Ortsmitte

Turn-by-turn directions

Der Rätikon-Höhenweg SÜD ist ein Teilstück der Via Alpina (Rote Route) und verläuft auf der Südseite des Rätikons auf Schweizer Seite. Am ersten Tag hat der Weg den Charakter eines Höhenweges mit relativ geringem Höhenunterschied. Nach der Carschinahütte folgt der Abstieg nach Partnun, Nächtigung Berghaus Sulzfluh (Tel. +41 (0)81/3321213).

Am zweiten Tag erfolgt zunächst der Anstieg zum Plasseggenpass und nach dem Sarotlajoch der Abstieg von fast 1000 Höhenmetern nach Gargellen.

Tipp: Öffentliche Verkehrsmittel und Liftbenützung für Inhaber der Montafon-Silvretta-Card im Montafon und Brandnertal kostenlos. Hochalpiner Weg, jedoch ungefährlich bei schönem Wetter. Man wandert unmittelbar unter den fast senkrechten Südwänden des Rätikon. Schöne Fernsicht ins Prättigau. Bei Schlechtwetter oder Nebel nicht zu empfehlen.

Public transport

Lass Dein Auto doch einfach stehen

 

Vom Bahnhof Schruns aus gelangst du mit dem Zug zum Bahnhof in Bludenz. Vom Bahnhof Bludenz gelangst du mit der Buslinie 81 zur Lünerseebahn. Die Ausstiegsstelle ist: "Lünerseebahn". Retour ebenfalls mit der Buslinie 81 bis zum Bludenzer Bahnhof und dann weiter mit dem Zug zum Schrunser Bahnhof.

www.vmobil.at

Getting there

Vom Montafon kommend folgst du der L188 Richtung Bludenz. Dann nimmst Du die Autobahnauffahrt Richtung Bregenz und fährst in Bludenz/Bürs aus. Von dort aus weiter auf der L82 nach Bürs, Bürserberg, Brand und Schattenlagant zur Talstation Lünerseebahn im Brandnertal.

www.maps.google.com

Parking

Gargellen:

  •  Talstation Bergbahnen Gargellen, kostenlose Parkkarte im Tourismusbüro Gargellen erhältlich T. +43 50 6686 201

 

Brand:

  •  Lünerseebahn (keine Parkgebühr)

 

Info: Start ist im Brandnertal und das Ziel ist im Montafon. Es empfiehlt sich die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
difficult
Distance
27.8 km
Duration
6:56 h
Ascent
1730 m
Descent
2271 m
Tour route Stage tour Scenic With refreshment stops Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.