Mountain tour recommended route Stage 4

Montafoner Hüttenrunde - Silvretta-Bielerhöhe bis Wiesbadener Hütte

Mountain tour · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Wanderweg zur Wiesbadener Hütte
    / Wanderweg zur Wiesbadener Hütte
    Photo: Packyourthingsandtravel, Montafon Tourismus GmbH
  • / Silvrettasee - Bielerhöhe
    Photo: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Madlenerhaus
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Wiesbadener Hütte (2.443 m)
    Photo: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Gipfel Hohes Rad
    Photo: Montafon Tourismus, Martin C. Huber
  • / Weg übers Schotterfeld zum Hohen Rad
    Photo: Montafon Tourismus GmbH
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Photo: Montafon Tourismus GmbH
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 7 6 5 4 3 2 1 km Radsattel (2.652 m) Wiesbadener Hütte Berggasthof Piz Buin
Im hochalpinen Gelände der Silvretta, bewegst Du dich bei diesem Tourabschnitt der Montafoner Hüttenrunde am Fuße des knapp 3.000 m hohen Berg namens Hohes Rad.
moderate
Distance 7.7 km
3:35 h
704 m
291 m
In einem Halbkreis bewegst Du dich um das mächtige Hohe Rad und machst nahezu eine Umrundung. Start dieser Tour ist für Dich beim Silvretta-Stausee. Nach einem kurzen Stück entlang des Silvretta-Stausees biegst Du ein in das Bieltal. Landschaftlich erwartet Dich im Bieltal ein echtes Highlight. Ständig den Bieltalferner vor dir, läufst Du umgeben von knappen 3.000 Meter hohen Bergen, dem nächsten Highlight, dem Radsattel entgegen. Vorbei am Radsee, gelangst Du schließlich auf den Radsattel. Der Radsattel hält für Dich einen wunderschönen Ausblick auf den Ochsentaler Gletscher und den Piz Buin, Vorarlbergs höchster Berg mit 3.312 m bereit. Das gesamte Silvretta Massiv liegt in beeindruckender Schönheit vor dir. Breche nicht zu früh auf um zur Wiesbadener Hütte zu gelangen sondern genieße diesen fantastischen Ausblick. Die Wiesbadener Hütte erreichst Du nach einem Abstieg vom Radsattel in Richtung Ochsentaler Gletscher.

Author’s recommendation

Nimm Dir eine Jause mit und lass Dich am Radsattel nieder. Genieße den einmaligen Ausblick auf den Ochsentaler Gletscher sowie den Piz Buin und die höchsten Berge Vorarlbergs.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,658 m
Lowest point
2,025 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berggasthof Piz Buin
Wiesbadener Hütte

Safety information

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

 

Start

Silvretta-Bielerhöhe (2,035 m)
Coordinates:
DD
46.918186, 10.097446
DMS
46°55'05.5"N 10°05'50.8"E
UTM
32T 583560 5196657
w3w 
///precluded.unrepeatable.passions

Destination

Wiesbadener Hütte

Turn-by-turn directions

Vom Madlenerhaus gelangst Du über einen Pfad entlang des Silvrettadorfs zum Silvretta-Stausee. Vorbei am Silvretta-Haus, läufst Du, den See im rechts neben dir liegend, entlang des Ufers. Diesem Schotterweg entlang des Ufers folgst Du ungefähr einem Kilometer. Danach biegst Du nach links ab in das Bieltal. Folge der Beschilderung in Richtung Radsattel/Bieltal. Anfangs führt Dich der Weg noch komfortabel auf einer breiten Schotterstraße. Dieser geht allerdings später in einen Pfad über, welcher Dich letztendlich hinauf auf den Radsattel führt. Am Radsattel angekommen hast Du den Aufstieg geschafft. Von hier geht ein gut Beschilderter Pfad auf der anderen Seite des Radsattels hinab zur Wiesbadener Hütte.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns. 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 85 zur Bielerhöhe. Die Ausstiegsstelle ist: "Madlenerhaus".

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz. Fahrplan mbs Bahn

www.vmobil.at

 

Getting there

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 tief ins Montafon. Passiere die Mautstation in Partenen und folge der Silvretta Hochalpenstraße. Sobald Du die Hochebene erreicht hast, liegt gut Beschildert zu deiner rechten das Madlenerhaus.

Parking

Es befinden sich Parkmöglichkeiten direkt am Madlenerhaus. Darüber hinaus befinden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten am Silvretta Haus.

Coordinates

DD
46.918186, 10.097446
DMS
46°55'05.5"N 10°05'50.8"E
UTM
32T 583560 5196657
w3w 
///precluded.unrepeatable.passions
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Aktivkarte

Witterungsangepasste Kleidung

Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle

Genügend zu trinken, je nach Bedarf eine Jause

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Climbing helmet as required
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7.7 km
Duration
3:35 h
Ascent
704 m
Descent
291 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view