Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Mountain tour Stage

Silvrettarunde Montafon - Tübinger Hütte bis Silvretta-Bielerhöhe

Mountain tour · Silvretta
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Tübinger Hütte
    / Tübinger Hütte
    Photo: Elisa Schöllhorn, DAV Sektion Tübingen - Hans Reibold
  • /
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • Tübinger Hütte
    / Tübinger Hütte
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Tübinger Hütte
    / Tübinger Hütte
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Tübinger Hütte innen
    / Tübinger Hütte innen
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Tübinger Hütte
    / Tübinger Hütte
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Weg zum Hochmadererjoch (Trittsicherheit vorausgesetzt)
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Leichte Kletterstelle auf dem Weg zum Hochmadererjoch
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der erste Blick auf den Hochmaderer
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Hochmadererjoch
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der Blick zurück auf die Rotbühelspitze und die Madrisa
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Silvretta
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Kresperspitze
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vermuntsee und Kresperspitze
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vermuntsee
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Saarbrückner Hütte und das Große Seehorn im Hintergrund
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Großvermunt
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der Blick zurück auf die Hochmadererspitze
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Madlenerhaus
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Madlenerhaus
    Photo: Niclas Bösch, Montafon Tourismus GmbH
1800 2100 2400 2700 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Tübinger Hütte Hochmadererjoch Madlenerhaus

Eine aussichtsreiche Gebirgstour in die Silvretta. Von der Tübinger Hütte geht es übers Hochmadererjoch vorbei am Vermuntsee zur Silvretta-Bielerhöhe.

difficult
9.7 km
4:27 h
446 m
605 m

Author’s recommendation

Auf dem Hochmadererjoch solltest Du eine Pause einlegen, damit Du den atemberaubenden Blick in die Silvretta genießen kannst.

outdooractive.com User
Author
Niclas Bösch
Updated: June 07, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2508 m
Lowest point
1906 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Tübinger Hütte

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit absolut vorausgesetzt!

 

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Equipment

gute, knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil, ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen, Wanderstöcke zu empfehlen

Tips, hints and links

Auf der Silvretta-Bielerhöhe findest Du verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten.

https://www.silvretta-bielerhoehe.at/de/Gastronomie-Unterkunft

Start

Tübinger Hütte (2192 m)
Coordinates:
Geographic
46.911470, 10.003398
UTM
32T 576409 5195814

Destination

Silvretta-Bielerhöhe

Turn-by-turn directions

Tübinger Hütte - Hochmadererjoch - Tschiffernella - Silvretta-Bielerhöhe

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
9.7 km
Duration
4:27 h
Ascent
446 m
Descent
605 m
Multi-stage tour Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.