Mountain tour recommended route

Vallüla (2813 m)

Mountain tour · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • Vallüla mit Hennesee
    Vallüla mit Hennesee
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Künk
m 2800 2600 2400 2200 2000 7 6 5 4 3 2 1 km Vallüla (2813 m) Berggasthof Piz Buin Berggasthof Piz Buin
Silvretta-Bielerhöhe - Vallülaweg - Maißboden - kleine Vallüla - Vallüla - gleicher Weg retour
difficult
Distance 7.6 km
5:00 h
800 m
800 m
2,593 m
2,035 m
Profile picture of Hanna Burger
Author
Hanna Burger
Update: August 30, 2022
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,593 m
Lowest point
2,035 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Path 88.44%Road 11.56%
Path
6.7 km
Road
0.9 km
Show elevation profile

Rest stops

Berggasthof Piz Buin

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips and hints

Wir empfehlen diese Tour nur mit einem staatlich geprüften Bergführer - www.montafon.bergfuehrer.at

Start

Silvretta-Bielerhöhe (2,035 m)
Coordinates:
DD
46.918246, 10.097199
DMS
46°55'05.7"N 10°05'49.9"E
UTM
32T 583542 5196663
w3w 
///webcams.diehard.hitch
Show on Map

Destination

Silvretta-Bielerhöhe

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt zu diesem Berg am Talende des Montafons ist die Silvretta-Bielerhöhe (2.032 m). Bei der Kapelle führt der Weg Richtung Nordosten zum Fuße des Berges und weiter steil bergauf auf das Hochplateau Maißboden. An der dortigen Wegtafel muss man sich rechts halten. Über den steilen Halberstätterweg geht es Richtung Norden auf den Sattel. Eine schmale Wegspur mit Kletterstellen in den Schwierigkeitsstufen I bis II führt zwischen der Kleinen und Großen Valülla zum Gipfel. Besondere Vorsicht ist bei den Rinnen geboten, die oft Altschnee enthalten. Der Abstieg führt über dieselbe Route.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Bielerhöhe Silvrettasee / Linie 85

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

Getting there

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Partenen zur Mautstelle für die Silvretta-Hochalpenstraße fahren. Über die Silvretta-Hochalpenstraße gelangst du dann zum Vermuntsee und weiter bis zum Silvrettasee. (Mautpflichtig)

Parking

Parkplätze befinden sich beim Silvrettasse

Coordinates

DD
46.918246, 10.097199
DMS
46°55'05.7"N 10°05'49.9"E
UTM
32T 583542 5196663
w3w 
///webcams.diehard.hitch
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Question from Konrad Reif · September 03, 2021 · Community
Hallo Julia, wie komme ich denn auf die kleine Vallüla? Viele Grüße, Konrad
Show more
Answered by Julia Eckert · September 03, 2021 · Montafon
Guten Morgen Konrad, auf die kleine Vallüla ist es eine ausgesetzte Gratkletterei mit Kletterstellen im I. - II. Schwierigkeitsgrad. Trittsicherheit ist ebenso vorausgesetzt, daher bitte ich Dich diese Tour nur zu machen wenn Du dich sicher fortbewegen kannst. Auf www.molldu.at, habe ich einen tollen Bericht gefunden mit perfekter Beschreibung: http://www.molldu.at/2010/20100703Valluela/Index.htm Schöni Grüße aus Schruns, Julia
1 more reply

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
7.6 km
Duration
5:00 h
Ascent
800 m
Descent
800 m
Highest point
2,593 m
Lowest point
2,035 m
Out and back Scenic Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view