Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Mountainbiking

Bergknappen Tour

· 1 review · Mountainbiking · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH
  • Siebenbrünnele
    / Siebenbrünnele
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Wildried
    / Wildried
    Photo: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • Panoramaaussicht vom Kristberg
    / Panoramaaussicht vom Kristberg
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniela Berloffa
  • Panoramagasthof Kristberg im Sommer
    / Panoramagasthof Kristberg im Sommer
    Photo: Julia Mangeng, Panoramagasthof Kristberg
  • Brunnen Wildried Strecke
    / Brunnen Wildried Strecke
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Patrick Säly
  • Aussichtspunkt Wildried
    / Aussichtspunkt Wildried
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH
  • Litz
    / Litz
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • Montafoner Kristbergbahn
    / Montafoner Kristbergbahn
    Photo: Christina Wachter, Kristbergbahn
  • Biken auf dem Kristberg
    / Biken auf dem Kristberg
    Photo: Christina Wachter, Kristbergbahn
Map / Bergknappen Tour
900 1200 1500 1800 m km 5 10 15 20 25 Siebenbrünnele Wildried

Bei dieser Tour bewegst Du Dich auf historischen, zugleich aber auch auf landschaftlich herausragenden Pfaden. Der bezaubernde Blick vom Kristberg bis hin zur atemberaubenden Idylle im Silbertal macht diese Tour für Dich unvergesslich.

moderate
27.9 km
3:30 h
450 m
450 m

Vom Aktivpark in Schruns-Tschagguns geht es, am Schrunser Bahnhof vorbei, entlang der rauschenden Litz bis nach Silbertal. Dort angekommen, schwebst Du samt Mountainbike mit der Kristbergbahn auf den Genießerberg Kristberg auf 1.444 Meter Seehöhe. Hier wird Dir ein traumhaftes Panorama auf die umliegende Bergwelt geboten. Sportliche Fahrer können die 555 Höhenmeter auch auf der Straße bewältigen. Vom Kristberg geht es leicht ansteigend zum Wildried, einem schön gelegenen Hochmoor, und dann hinab ins Wasserstubental. Am Ende dieses Tales gibt es zwei Einkehrmöglichkeiten (Berggasthaus Hasahüsli und Alpengasthaus Fellimännle), bevor es wieder über eine Schotterstraße - vorbei am tosenden Wasserfall Teufelsbach - zurück ins Silbertal und weiter nach Schruns geht.

Author’s recommendation

Der Aussichtspunkt Wildried bietet sich hervorragend für einen Zwischenstopp an. Von hier hast Du einen sagenhaften Ausblick in das Silbertal welches Du anschließend befahren wirst.

Direkt nach dem Aussichtspunkt Wildried erwartet Dich das namensgleiche Hochmoor Wildried. Zu jeder Jahreszeit präsentiert das Wildried seine Schönheit und lädt zu einer kurzen Genuss Rast ein.

outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: 2018-11-09

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
1578 m
674 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Equipment

Witterungsangepasste Kleidung

Genügend zu trinken, je nach Bedarf eine Jause

Aktivkarte (E-)Mountainbiken

Tips, hints and links

Du kommst auf Deiner Tour am Panoramagasthof Kristberg vorbei. Hier bietet es sich an, eine Pause zu machen.

Des Weiteren passierst Du auf Deiner Tour im Silbertal die Jausenstation Hasahüsli sowie das Alpengasthaus Fellimännle. Beides bietet sich ebenfalls für eine Stärkung an.

Start

Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns (676 m)
Coordinates:
Geographic
47.071609, 9.914892
UTM
32T 569462 5213527

Destination

Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

Turn-by-turn directions

Start Deiner Tour ist der Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns. Von hier fährst Du vorbei am Fußballplatz in Richtung Dorfmitte Schruns. An der Kreuzung bei der Sparkasse biegst Du nach links weg in Richtung Schrunser Bahnhof. Im anschließenden Kreisverkehr die erste Ausfahrt genommen, biegst nach 100 m rechts in das Silbertal ein. Ein markantes Straßenschild weist Dir den Weg. Entlang der rauschenden Litz folgst Du der Straße bis nach Silbertal. An der Talstation der Kristbergbahn angekommen, schwebst Du mit samt Deinem Bike auf den „Genießerberg“ Kristberg welcher auf 1.444 Meter Seehöhe liegt. Sportliche Fahrer können die 555 Höhenmeter auch auf der Straße bewältigen. Von der Bergstation der Kristbergbahn folgst Du dem breiten, angenehm zu fahrenden Schotter Weg nach rechts. Dieser führt Dich leicht ansteigend im Gefälle vorbei am Aussichtspunkt Wildried sowie dem Hochmoor Wildried anschließend hinunter ins Wasserstubental. Im Wasserstubental angekommen biegst Du nach rechts ab und folgst dem Weg hinunter ins Silbertal. Diesem Weg folgend führt er Dich vorbei an der Jausenstation Hasahüsli sowie dem Alpengasthaus Fellimännle. Nun folgst Du wieder der rauschenden Litz zurück nach Schruns.

Public transport

Public transport friendly

Lass dein Auto doch einfach stehen

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich) die Strecke Bludenz – Schruns und bietet einen Bike Transport an.

www.vmobil.at

Getting there

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon bis nach Schruns. Die Bundesstraße L188 führt Dich direkt zum Aktivpark Montafon in Schruns-Tschaguns.

www.maps.google.com

Parking

kostenlose Parkplätze befinden sich beim Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (1)

Kai Hess
2013-08-19
Wir sind im Silbertal gestartet. Empfehlenswert ist es jedenfalls, mit dem Bike auf den Kristberg (Bergstation) zu fahren. Das sind ca 45 bis 60 Minuten. Asphalt und mäßig anstrengend. Ab Kristberg geht es dann nur noch eben dahin, oder bergab. Sehr entspannend und landschaftlich schön: Fernsicht und Hochmoor an der Strecke. Insgesamt auch für "Anfänger" machbar.
Reviews
Done at
2013-08-14
ANstieg zum Kristberg
ANstieg zum Kristberg
Photo: Kai Hess, Community

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
27.9 km
Duration
3:30 h
Ascent
450 m
Descent
450 m
Public transport friendly Loop With refreshment stops Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.