Theme trail recommended route

Erlebnisweg Litzbach

· 3 reviews · Theme trail · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • Infotafel
    Infotafel
    Photo: Patrick Säly, Gemeinde Silbertal
m 1200 1100 1000 900 800 8 6 4 2 km Weitsprung Steemendli Steemendli Grillplatz Klangspiel Grillplatz See-Floß See-Floß Hochsitz Hochsitz Klangspiel
Lerne die Montafoner Natur mit der ganzen Familie auf angenehme aber doch abenteuerliche Weise kennen!
easy
Distance 9 km
2:43 h
271 m
271 m
1,155 m
893 m

Der Erlebnisweg Litzbach ist ein Naturerlebnispfad mit elf interaktiven Stationen, bei der die Natur spielerisch erlebt werden kann. Der Weg führt am Wildbach Litz in Silbertal entlang, welcher im Vorarlberger Europaschutzgebiet Verwall entspringt und ist speziell für Kinder und Familien geeignet. Langeweile kommt bei den Kindern nie auf, da es immer Neues zu entdecken gibt. Der Weg ist bei jedem Wetter sehr gut zu begehen. Besonders empfehlenswert ist er auch bei Hitze im Sommer.

Natur pur!

 

 

 

 

 

 

Author’s recommendation

 Am Ende des Erlebnisweg Litzbach laden die Almhütte Fellimännle und Jausenstation Hasahüsli zu einer Einkehr ein.
Profile picture of Julia Eckert
Author
Julia Eckert
Update: August 09, 2022
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,155 m
Lowest point
893 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Dirt road 99.84%Nature trail 0.16%
Dirt road
9 km
Nature trail
0 km
Show elevation profile

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips and hints

YouTube Verlinkung zum Erlebnisweg Litzbach

Folder Download als PDF

Start

"Felsa Parkplatz" - Nähe der Montafoner Sagenfestspielbühne (893 m)
Coordinates:
DD
47.093527, 9.987453
DMS
47°05'36.7"N 9°59'14.8"E
UTM
32T 574940 5216030
w3w 
///customer.recited.lags
Show on Map

Destination

Jausenstation Hasahüsli

Turn-by-turn directions

Gestartet wird beim "Felsa Parkplatz" und folgen dem Weg über die Brücke nach links und taleinwärts der Litz entlang. Es geht am Eingang der Montafoner Sagenfestspielbühne vorbei.  Kurz danach folgt eine kurze Steigung und Du kommst an der ersten interaktiven Station vorbei. Nach dieser Station kannst Du beim Vorbeigehen auf der rechten Seite eine lustige Wetterstation besichtigen. Es geht weiter leicht bergwärts und Du kommst nach ca. 5 min am Teufelsbach-Wasserfall vorbei.

Kurz darauf überquerst Du die taleinwärtsführende Strasse. Geradeaus weiter führt die Abkürzung weiter durch den Wald bergwärts. Die Abkürzung kannst Du mit dem Kinderwagen problemlos umgehen, indem du einfach dem Strassenverlauf nach rechts folgst. Nach etwa 15 min. führt die Abkürzung auf die geschotterte Strasse und führt leicht aufwärts der Litz entlang weiter das Tal hinein. Immer wieder kommen weitere interaktive Stationen. Kurz vor dem Alpengasthaus Fellimännle kannst Du auf der linken Wegseite zahlreiche "Steemendlii" besichtigen. Hier haben zahlreiche Menschen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Probier es aus und kreiiere weitere Steemendli.

Die Almhütte Fellimännle erreichst Du kurz darauf und bietet für Kinder einen großen Spielplatz zum Verweilen an. Mit etwas Glück kannst Du frei herumlaufende Murmeltiere auf der Terrasse der Almhütte Fellimännle beobachten. Der Erlebnisweg führt noch ein kleines Stück weiter das Tal hinein. Kurz vor der Jausenstation Hasahüsli erreichst Du die letzte interaktive Station des Erlebnisweges. Zum Hasahüsli ist es nicht mehr weit, einfach der Straße bergwärts folgen. Zurück zum Ausgangspunkt gelangst Du über den gleichen Weg.

Note

Wildlife refuge Silbertal: February 06 - March 31
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Silbertal Kristbergbahn / Linie 88

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

 

Getting there

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Schruns fahren. Über Schruns ereichst Du das Silbertal.

 

 

Parking

Parkplatz bei der Talstation Kristbergbahn (kostenpflichtig)

Coordinates

DD
47.093527, 9.987453
DMS
47°05'36.7"N 9°59'14.8"E
UTM
32T 574940 5216030
w3w 
///customer.recited.lags
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial  

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.3
(3)
Esther Van Raaij
July 19, 2021 · Community
schöne wanderung
Show more
When did you do this route? July 19, 2021
Photo: Esther Van Raaij, Community
Maysi
September 01, 2019 · Community
Ein toller weg entlang der Litzbach besonders bei warmem Wetter. Es gibt viel zu Entdecken und zum ausprobieren. Auch bei einem Regentag kein Problem. Egal welche Einkehrmöglichkeit gewählt wird es ist immer lecker. Besonders viel Spaß macht die Flossfahrt über den kleinen See.
Show more
Die Litzbach
Photo: Maysi, Community
Michael F.
August 11, 2019 · Community
Für Kinder ein wirklich schöner Weg!
Show more
When did you do this route? August 11, 2019
Photo: Michael F., Community
Photo: Michael F., Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
9 km
Duration
2:43 h
Ascent
271 m
Descent
271 m
Highest point
1,155 m
Lowest point
893 m
Public-transport-friendly Out and back Refreshment stops available Family-friendly Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 12 Waypoints
  • 12 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view