Trail running recommended route

Montafoner Berglauf

· 1 review · Trail running · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Montafner Berglauf
    / Montafner Berglauf
    Photo: Jaqueline Ritsch
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Patrick Säly
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Lisa Muster
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Lisa Muster, Montafon Tourismus GmbH
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Lisa Muster
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Lisa Muster
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Lisa Muster
  • / Montafner Berglauf
    Photo: Patrick Säly
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 2,0 1,5 1,0 0,5 km
difficult
Distance 2.3 km
0:34 h
500 m
2 m

Talstation Tafamuntbahn – Mottabühl -  Zerresner Wald - Maisäß Innertafamunt – Alpstöbli Bergstation Tafamuntbahn

 

 

Author’s recommendation

Alle Informationen zur Veranstaltung findest Du hier: http://www.scspartenen.at/montafonerberglauf/

Profile picture of Markus Fessler-Jenny
Author
Markus Fessler-Jenny
Update: July 08, 2020
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,533 m
Lowest point
1,033 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Talstation Tafamuntbahn (1,033 m)
Coordinates:
DD
46.969663, 10.057603
DMS
46°58'10.8"N 10°03'27.4"E
UTM
32T 580450 5202335
w3w 
///instrument.focus.smoker

Destination

Bergstation Tafamuntbahn (Alpstöbli 1.550m)

Turn-by-turn directions

Nach dem Start in Partenen bei der Talstation der Tafamuntbahn führt die Strecke über die Siedlung Motta und zweigt dann auf einen schmalen Waldweg mit Engstellen und Serpentinen durch den Zerresner Wald ab. Die letzten 300 Meter führen durch die idyllische Maisäßlandschaft zum Berggasthaus Alpstöbli Tafamunt. Nach insgesamt 500 Höhenmetern werden die ausgepowerten Teilnehmer mit dem Anblick des atemberaubenden Bergpanoramas belohnt.

*Am Renntag erfolgt der Start in der Wiese vor dem Kops I Werk, vor dem letzten Gebäude der Motta Siedlung wird der Weg durch einen Privaten Garten geführt, dadurch ergibt sich eine Differenz zur Streckenlänge (2,3 km) in den Wanderkarten. Die Wettkampfstrecke am Renntag ist offiziell 2,0 Kilometer lang.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

www.vmobil.at

Getting there

www.maps.google.com

Parking

Parkplatz Vermuntbahn Talstation, Parkplatz Tafamunt Talstation

Coordinates

DD
46.969663, 10.057603
DMS
46°58'10.8"N 10°03'27.4"E
UTM
32T 580450 5202335
w3w 
///instrument.focus.smoker
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

feste Laufschuhe oder festes Schuhwerk

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)
Der Blitzmerker
September 18, 2021 · Community
Ich habe die Ausschreibung gelesen und gedacht "aha - 500 HM auf 2,3 km - von einem 'Lauf' kann man da doch gar nicht mehr sprechen!?" Mich würden dazu mal Berichte von Teilnehmern interessieren! Meldet euch!!! Und wieviele Leute daran heute teilgenommen haben, wäre im Nachgang auch noch interessant zu erfahren.
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
2.3 km
Duration
0:34 h
Ascent
500 m
Descent
2 m
Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view