Winter hiking recommended route

Latschau - Gafazutweg - Grabs

Winter hiking · Montafon
Responsible for this content
Montafon Verified partner  Explorers Choice 
  • Berggasthof Grabs
    Berggasthof Grabs
    Photo: Patrick Säly, Berggasthof Grabs
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 10 8 6 4 2 km Berggasthof Grabs

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) - Gafazutweg - Gafadura - Berggasthof Grabs - Grabsweg - Ziegerbergstraße - Gafazutweg - Latschau

 

 

moderate
Distance 11 km
2:30 h
390 m
390 m
1,377 m
1,013 m

Author’s recommendation

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"mit der pinken Nummer 20 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.
Profile picture of Julia Eckert
Author
Julia Eckert
Update: August 09, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,377 m
Lowest point
1,013 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 24.50%Dirt road 47.20%Path 27.76%Unknown 0.53%
Asphalt
2.7 km
Dirt road
5.2 km
Path
3.1 km
Unknown
0.1 km
Show elevation profile

Rest stops

Berggasthof Grabs

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) (1,012 m)
Coordinates:
DD
47.072767, 9.874048
DMS
47°04'22.0"N 9°52'26.6"E
UTM
32T 566359 5213621
w3w 
///burner.refreshed.atoning
Show on Map

Destination

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus)

Turn-by-turn directions

Von Latschau (Parkplatz Feuerwehraus) führt der Weg leicht bergauf am Waldesrand entlang bis kurz vor das Hotel Montabella. Von dort weg führt der Weg auf der asphaltierten Straße ein kurzes Stück weiter. Du gelangst zu einer Abzweigung. Du wählst den linken Weg. Dieser führt leicht abwärts zur Alten Säge von Mülli-Ferdi, welche am rauschenden Rasafeibach liegt. Über die Brücke des Rasafeibaches geht die Wanderung weiter. Du wanderst auf dem Gafazutweg (Aquaweg) bis zur Abzweigung. Über das Gebiet Gafadura wanderst Du bergwärts Richtung Sanüel. Oben angekommen biegst Du nach links ab und folgst dem breiten Weg weiter bis zum Berggasthof Grabs. Du hast dann den höchsten Punkt dieser Wanderung erreicht. Bestimmt möchtest Du Dich umziehen bzw. eine Stärkung einnehmen. Das kannst Du im Gasthaus machen. Frisch gestärkt kannst Du dann den Abstieg starten. Über den Grabsweg und Ziegerbergstraße wanderst Du zum Ausgangspunkt zurück.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Lass Dein Auto doch einfach stehen.

 

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Latschau Kraftwerk / Linie 1

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

Getting there

Auf der A14 nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Tschagguns erreichst Du das höher gelegene Latschau.

Parking

Parkplätze befinden sich direkt bei der Golmerbahn in Latschau.

Coordinates

DD
47.072767, 9.874048
DMS
47°04'22.0"N 9°52'26.6"E
UTM
32T 566359 5213621
w3w 
///burner.refreshed.atoning
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Achte auf festes, den Verhältnissen entsprechendes Schuhwerk.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
11 km
Duration
2:30 h
Ascent
390 m
Descent
390 m
Highest point
1,377 m
Lowest point
1,013 m
Out and back Way cleared Groomed snow

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view