Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Fitness
Winter hiking

Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über das Gauertal zurück

Winter hiking · Montafon
Responsible for this content
Montafon Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH, Daniel Zangerl
Map / Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über das Gauertal zurück
900 1050 1200 1350 1500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) – Gafazutweg  – Ziegerbergstraße – Grabsweg – Berggasthof Grabs – Sanüel – Volsporaweg – Gauertalweg – Latschau

moderate
8.7 km
1:45 h
369 m
369 m

Author’s recommendation

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"mit der pinken Nummer 21 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

outdooractive.com User
Author
Roland Fritsch 
Updated: January 21, 2019

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1377 m
Lowest point
1016 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berggasthof Grabs

Safety information

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Equipment

Rucksack mit Wechselkleidung zu empfehlen, gutes Schuhwerk mit gutem Profil, Stöcke

Start

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) (1016 m)
Coordinates:
Geographic
47.072564, 9.873802
UTM
32T 566341 5213598

Destination

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus)

Turn-by-turn directions

Die Route startet in Latschau beim Parkplatz des Feuerwehrhauses und dem Weg am Waldesrand hoch bis kurz vor das Hotel Montabella. Weiter geht es kurz auf asphaltierter Straße bis zur Abzweigung. Dann biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg leicht abwärts, es geht an der Alten Säge des Mülli-Ferdis vorbei. Kurz darauf überqueren Sie die Rasafeibrücke des rauschenden Rasafeibaches. Auf dem Gafazutweg (Aquaweg) wandern Sie am Ziegerberg entlang bis zur Abzweigung Ziegerbergstraße. Über die Ziegerbergstraße und Grabsweg geht es weiter bergwärts bis zum Berggasthof Grabs. Nun haben Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Hier haben Sie die Möglichekeit einen Einkehrschwung zu machen. Nach dem Einkehrschwung wanden SIe über Sanüel ins Gauertal hinunter. Durch verschneite Tannenwälder erreichen Sie das Gauertal. Über den Volsporaweg und Gauertalweg schließt sich Ihre Runde beim Hotel Montabella. Über den Weg am Waldesrand entlang gelangen Sie zurück zum Parkplatz beim Feuerwehrhaus.

 

Public transport

Public transport friendly

www.vmobil.at

Getting there

www.google.at/maps

Parking

Golmerbahn Latschau
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
8.7 km
Duration
1:45 h
Ascent
369 m
Descent
369 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.