BergtourAanbevolen route Etappe9

Montafoner Hüttenrunde - Lindauer Hütte bis Tilisuna Hütte

Bergtour · Raetikon
LogoMontafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Lindauer Hütte
    / Lindauer Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Lindauer Hütte (c) Christoph Schöch
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Lindauer Hütte (c) Christoph Schöch
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Lindauer Hütte (c) Christoph Schöch
  • / Tilisunasee
    Foto: Julia Eckert, © Patrick Säly Photography
  • / Lindauer Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Lindauer Hütte (c) Christoph Schöch
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Montafon
  • / Über den Bilkengrat zur Linderauer Hütte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Weg des Biklengrats mit Blick zum Drusestock mit den Drei Türmen
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Kurz vor dem Übergang Schwarze Scharte ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Tilisunahütte mit Schwarzhorn
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Tilisunahütte mit Weißplatte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Tilisunahütte
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Am Bilkengrat
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Am Bilkengrat mit Drei Türmen
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Bilkengrat bei der Schwarzen Scharte - Trittsicherheit und Schwindelfreihet erforderlich
    Foto: Roland Fritsch, Montafon
  • / Blick vom Schwarzhornsattel
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Schwarzhorn
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 4 3 2 1 km Tilisunahütte Lindauer Hütte
Eine kurze, aber atemberaubende Wanderung am Bilkengrat. Das Panorama der Kalkberge des Rätikons sind auf diesem Abschnitt besonders beeindruckend!
Matig
Afstand 4,7 km
2:30 u
224 m
688 m
2.338 m
1.650 m
Diese Wunderschöne Hüttenetappe führt im Herzen des Rätikons. Im ersten Teil beeindruckt die Tilisuna mit dem Tilisunasee, dem Tilisuna Seehorn sowie der Weißplatte. Beim ersten Anstieg liegt das Schwarzhorn vor dir. Dieser Vulkanberg besticht durch sein schwarzes Gestein und fühlt sich etwas Fremd im größtenteils hellen kalkigen Rätikon. Sobald man zum Übergang, der Schwarzen Scharte kommt, eröffnet sich ein atemberaubendes Panorama. Vor dir liegt das Gauertal mit dem Talabschluss des Drusenstock mit den Drei Türmen, der Drusenfluh sowie der Sulzfluh. Die Sulzfluh ist allerdings von der Schwarzen Scharte noch nicht zu sehen. Der Weg ins Gauertal führt über den Bilkengrat. Im ersten Teil ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Ein Sicherungsseil hilft dir an den markanten Stellen (ca. 100 m).

Tip van de auteur

Aufgrund der hohen Nachfrage auf den Hütten, empfehlen wir früh genug die Schlafplätze, direkt bei den Hütten, zu reservieren.
Profielfoto van: Roland Fritsch
Auteur
Roland Fritsch 
Laatste wijziging op: 29.04.2022
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.338 m
Laagste punt
1.650 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Tilisunahütte (2.207 m)
Coördinaten:
DD
47.024534, 9.872694
DMS
47°01'28.3"N 9°52'21.7"E
UTM
32T 566316 5208260
w3w 
///uitblazen.knijpen.klimaten

Bestemming

Lindauer Hütte

Tochtbeschrijving

Von der Tilisunahütte führt ein kurzer Anstieg zur Schwarzen Scharte. Über den Bilkengrat (im oberen Teil ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich) mit tollem Ausblick auf die Sulzfluh, Drei Türme sowie Drusenfluh (mit der Sporaplatte) führt der Weg ins Tal zur bekannten Lindauer Hütte. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit ist auf dem Bilkengrat erforderlich. 

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

www.vmobil.at

Routebeschrijving

www.maps.google.com

Coördinaten

DD
47.024534, 9.872694
DMS
47°01'28.3"N 9°52'21.7"E
UTM
32T 566316 5208260
w3w 
///uitblazen.knijpen.klimaten
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Festes Schuhwerk ist besonders wichtig

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
4,7 km
Duur
2:30 u
Stijgen
224 m
Afdalen
688 m
Hoogste punt
2.338 m
Laagste punt
1.650 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Linear route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.