Bergtour Top Etappe 4

Silvretta-/Verwallrunde Montafon - Alpengasthof Zeinisjoch bis Gaschurn

Bergtour · Ferwall Group
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Versalspitze
    / Versalspitze
    Foto: Julia Mangeng, BergAktiv - Monika Vonier
  • / Alpengasthof Zeinisjoch
    Foto: Juergen Hilgenberg, ÖAV Sektion Hermagor
  • / Zeinissee
    Foto: Julia Mangeng, Projekt Loccata
  • / Verbellaalpe
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH - Andreas Haller
  • / Hirte Raimund mit Frau und Wirtin Martina
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH
  • / Kopssee
    Foto: Gemeinde Gaschurn
  • / Blick in die Silvretta von der Versallspitze
    Foto: Daniela Berloffa, Montafon Tourismus GmbH
  • / Alpe Gibau
    Foto: Gemeinde Gaschurn
  • / Gaschurn
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Alpengasthof Zeinisjoch, … Lorenz Versalspitze (2462 m) Verbellaalpe
Abwechslungsreiche Gebirgstour im Verwall mit imposantem Blick in die Silvretta
zwaar
Afstand 15,3 km
7:05 u
706 m
1.559 m

Eine Tour für Bergfreunde, welche die Naturschönheiten der Bergwelt ebenso schätzen wie gepflegte, regionale Küche. Die Wanderwege führen durch die majestätische Gebirgskette Silvretta sowie des Verwall. Der Kristallin der Silvretta, der Blick auf die höchsten Berge des Montafons und die Gletscher prägen den Charakter dieser Hüttenwanderung in der Silvretta. Vorbei am Vermunt-, Silvretta- und Kopssee kannst Du die Wassekraft hautnah erleben. Auf der letzten Etappe im Verwallgebirge erwartet dich ein fantastischer Blick von der Versalspitze in die Silvretta.

 

Wichtig: Bei dieser anspruchsvollen Tour solltest Du Deine persönlichen Tagesabschnitte planen und die Übernachtungen auf den Hütten im Vorfeld reservieren !

Tip van de auteur

Zum Mittagessen empfehlen wir Dir eine feine Marentplatte auf der Verbellaalpe.
Profielfoto van: Niclas Bösch
Auteur
Niclas Bösch
Laatste wijziging op: 03.12.2020
Niveau
zwaar
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.458 m
Laagste punt
959 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Verbellaalpe

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Alpengasthof Zeinisjoch (1.818 m)
Coördinaten:
DD
46.977922, 10.125546
DMS
46°58'40.5"N 10°07'32.0"E
UTM
32T 585605 5203325
w3w 
///liever.schoonvader.aardappels

Bestemming

Ortszentrum Gaschurn

Tochtbeschrijving

Die letzte Tagesetappe startet beim Zeinissee und führt Dich im Verwallgebirge über die Verbellaalpe Richtung Versalspitze (2.462 m). Von der Versalspitze erwartet Dich ein atemberaubender Ausblick auf die gesamte Silvretta. Der nächte Abschnitt ist sehr aussichtsreich und führt dich zur Alpe Gibau. Von der Alpe Gibau geht es hinab ins Valschavieltal und abschließend zurück nach Gaschurn. Die Tour kann mit einer Übernachtung auf der Heilbronner Hütte beliebig erweitert werden.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Diese Tour ist nur zu Fuß erreichbar

Coördinaten

DD
46.977922, 10.125546
DMS
46°58'40.5"N 10°07'32.0"E
UTM
32T 585605 5203325
w3w 
///liever.schoonvader.aardappels
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

gute, knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil, ausreichend Verpflegung und Getränke mitnehmen, Wanderstöcke zu empfehlen

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
15,3 km
Duur
7:05 u
Stijgen
706 m
Afdalen
1.559 m
Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.