Bergtour Aanbevolen route

Verwallrunde: von der Wormser Hütte zur Konstanzer Hütte

Bergtour · Ferwall Group
Verantwoordelijk voor deze inhoud
DAV Sektion Konstanz Geverifieerde partner 
  • Wormser Hütte
    Wormser Hütte
    Foto: Robert Wagner, DAV Sektion Konstanz
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

sehr lange, aber landschaftlich sehr reizvolle Tour vom Kreuzjoch über das Grasjoch hinunter ins Silbertal und über das Silbertaler Winterjöchl ins Schönveralltal zur Konstanzer Hütte.

Eine der vielen möglichen Etappen über insgesamt 8 bewirtschaftete DAV und ÖAV-Hütten durch das Verwall. Beliebig kombinierbar: zwei, drei, vier Tage, eine ganze Woche, mit oder ohne Gipfelbesteigung-en, über spektakuläre Pässe und durch malerische Täler. 

zwaar
Afstand 21,8 km
8:24 u
706 m
1.323 m
2.396 m
1.463 m

Tip van de auteur

Etwas gemütlicher wird die Tour, wenn man nicht mit der ersten Bahn auf das Hochjoch fährt, sondern auf der Wormser Hütte Station macht und abends den beeindruckenden iefblick über das vorder Montafon genießt.
Profielfoto van: Robert Wagner
Auteur
Robert Wagner 
Laatste wijziging op: 10.12.2018
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
Kreuzjoch, 2.396 m
Laagste punt
untere Dürrwaldalpe, 1.463 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Wegtypes

Grindpad 40,02%Weg 13,59%Pad 46,37%
Grindpad
8,7 km
Weg
3 km
Pad
10,1 km
Hoogteprofiel tonen

Rustplaatsen

Wormser Hütte
Konstanzer Hütte
Obere Freschalpe

Tips en hints

www.verwall.de

Start

Wormser Hütte (2.308 m)
Coördinaten:
DD
47.063576, 9.974549
DMS
47°03'48.9"N 9°58'28.4"E
UTM
32T 574002 5212689
w3w 
///ontdeed.beits.kiplekker
Toon op de kaart

Bestemming

Konstanzer Hütte

Tochtbeschrijving

Von der Wormser Hütte steil hinauf zum Kreuzjoch folgen wir dem Wormer Weg bis hinter das Grasjoch. Dort wendet sich unser Weg bergab nach Osten Richtung Dürrwaldaslpe und Silbertal. kDer Weg verzeigt ein weiteres Mal und wir halten uns rechts in Richtung Silbertaler Winterjöchl und obere Freschalpe. An dieser vorbei führt der Weg zum langen See, um kurz darauf das Plateau des Silbertaler Winterjöchls zu erreichen. Über das Joch leitet ein schmaler Pfad durch leicht kuppiertes Gelände bis zur Wasserfassung der Rosanna n das Schönverwall hinein. Ab dort gelanngt man die letzten Kilometer gemütlich talabwärts bis zu Konstanzer Hütte.

Rückweg nach Schruns ab St. Anton mit der ÖBB bis Bludenz und der Montafonbahn von dort bis Schruns.

Noteer

Wildreservaat Silbertal: 06.02 - 31.03
Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

mit der ÖBB über Bludenz nach Schruns

Routebeschrijving

über die Wallgauautobahn von Westen oder die Arlbergstrasse von Osten bis zur Abfahrt Montafon bei Bludenz. Auf der Andesstrase 181 bis Schruns.

Parkeren

gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich bei der Hochjochbahn

Coördinaten

DD
47.063576, 9.974549
DMS
47°03'48.9"N 9°58'28.4"E
UTM
32T 574002 5212689
w3w 
///ontdeed.beits.kiplekker
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Rother Wanderführer  Verwall

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

AV Karte 28 Verwallgruppe

Kompasskarte 41 Sivretta / Verwall

Uitrusting

Bergschuhe, Regen- und Sonnenschutz, ausreichend Flüssigkeit

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
21,8 km
Duur
8:24 u
Stijgen
706 m
Afdalen
1.323 m
Hoogste punt
2.396 m
Laagste punt
1.463 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Etappe tocht Horeca onderweg Cultureel/historische waarde Geologisch hoogtepunt Opstap/uitstap liftstation Linear route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
  • 4 Locaties
  • 4 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.