Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Fitness
Mountainbike

Alpe Tilisuna Tour

Mountainbike · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • 2019_09_11_Montafon_Tilisunahuette
    /
    Foto: Stefan Schopf, (c) Stefan Schopf
  • 2019_09_11_Montafon_Tilisunahuette
    /
    Foto: Stefan Schopf, (c) Stefan Schopf
  • /
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
ft 8000 7000 6000 5000 4000 3000 2000 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 mi Fischkalter im Gampadelstal Fischkalter im Gampadelstal Bitschweil Bitschweil

Aktivpark Montafon – Tschagguns – Bitschweil – Gampadelstal – Fischkalter - Tilisunaalpe – retour (gleiche Strecke)
zwaar
29,6 km
3:30 u
1360 m
1360 m
Vom Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns führt die Tour über Tschagguns nach Bitschweil und weiter am Staubecken vorbei zum Kraftwerk Oberstufe Gampadels, am Eingang des Gampadelstales. Nach ca. 10 km kommst Du zum Weiher Fischkalter, der sich für eine kurze Pause anbietet. Hier befindet sich die Talstation der Materialseilbahn zur Tilisunahütte. Mit erfrischten Beinen geht es auf das letzte Teilstück über den Güterweg zur Tilisunaalpe. Bis zu diesem Punkt ist das Fahren mit dem Mountainbike erlaubt. Zurück geht es über die gleiche Strecke. Eine Einkehr in die Wirtschaft Bitschweil ist empfehlenswert.

Tip van de auteur

Ab Kraftwerk Oberstufe Gampadels ist auch die Weiterfahrt nach Latschau bzw. Grabs oder die Abfahrt über Ziegerberg möglich.

Kostenlose Aktivkarte (E-)Mountainbiken in allen Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

Die Benützung des Güterweg "Tilisuna" ist ausschließlich von 16. Oktober bis 15. September unter Tag von 7-19 Uhr gestattet. 

outdooractive.com User
Auteur
Roland Fritsch 
Laatste wijziging op: 27.05.2020

Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1973 m
Laagste punt
676 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Verdere info/links

Die Benützung des Güterweg zu Tilisuna ist ausschließlich von 16. Oktober bis 15. September unter Tag von 7-19 Uhr gestattet. 

Start

Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns (676 m)
Coördinaten:
DD
47.071839, 9.914708
DMS
47°04'18.6"N 9°54'52.9"E
UTM
32T 569447 5213553
w3w 
///tjokvol.vogeltje.waarden

Bestemming

Aktivpark Montafon, Schruns-Tschagguns

Tochtbeschrijving

Vom Aktivpark Montafon führt die Tour über Tschagguns nach Bitschweil und weiter am Staubecken vorbei zum Kraftwerk Oberstufe Gampadels am Anfang des Gampadelstales. Nach ca. 10 km kommen Sie zum Weiher Fischkalter, der sich für eine kurze Pause anbietet. Hier ist die Talstation der Materialseilbahn zur Tilisunahütte. Mit frisch gekühlten Beinen geht es auf das letzte Teilstück über den Güterweg zur Tilisunaalpe. Bis hier her ist das Fahren mit dem Mountainbike erlaubt. Zurück geht es über die gleiche Strecke. Eine Einkehr bei der Wirtschaft Bitschweil ist empfehlenswert.

Hinweis: Ab Kraftwerk Oberstufe Gampadels ist auch die Weiterfahrt nach Latschau bzw. Grabs oder die Abfahrt über Ziegerberg möglich.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

www.vmobil.at

Routebeschrijving

www.maps.google.at

Parkeren

Aktivpark Montafon in Schruns-Tschagguns

Coördinaten

DD
47.071839, 9.914708
DMS
47°04'18.6"N 9°54'52.9"E
UTM
32T 569447 5213553
w3w 
///tjokvol.vogeltje.waarden
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
29,6 km
Duur
3:30u
Stijgen
1360 m
Afdalen
1360 m
Tocht van a naar b Horeca onderweg

Statistiek

  • Inhoud
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.