Delen
Onthouden
Printen
GPX
KML
Fitness
Skitour

Skitour vom Kristberg auf den Gipfel Fellimännle (2.209m)

Skitour · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Aussicht
    / Aussicht
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn_Christof Bitschnau
  • /
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Daniel Zangerl
  • Skitour durch die Winterlandschaft
    / Skitour durch die Winterlandschaft
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn_Christof Bitschnau
  • Gretschalpe
    / Gretschalpe
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn_Christof Bitschnau
  • Skitour
    / Skitour
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn_Christof Bitschnau
  • Skitour
    / Skitour
    Foto: Christina Wachter, Kristbergbahn_Christof Bitschnau
Kaart / Skitour vom Kristberg auf den Gipfel Fellimännle (2.209m)
1400 1600 1800 2000 2200 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Bergstation Kristbergbahn - Wildried - Lobsteg - Jagdhütte - Gretschalpe - Gretschsee - Fellimännle - verschiedene Abfahrtsmöglichkeiten
matig
9,9 km
5:00 u
903 m
148 m
Erreichbarkeit des Gipfelhanges/Gipfelaufstieg:

Der Gipfelhang ist sehr vorsichtig einzuschätzen, da dieser oft stark eingeweht ist. Daher empfiehlt es sich diesen nur bei sehr sicheren Verhätlnissen zu machen.

 

Abfahrten:

Durchs Tal über Starkes Egg zum Alpengasthaus Fellimännle (im Winter geschlossen) und zurück nach Silbertal. Oder Abfahrt über die Aufstiegsroute und retour über Panoramaloipe zur Bergstation auch möglich.

 

Tip van de auteur

Skitouren sind Ausdauersport. Die wertvollen Belastungsreize für Herz und Kreislauf setzen Gesundheit und eine gute Selbsteinschätzung voraus. Vermeiden Sie Zeitdruck und steigeren Sie Intensität und Umfang Ihrer Touren langsam. Achten Sie auf Kraftreserven für die Abfahrt. Flüssigkeit, Energie und Pausen sind notwendig, um Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erhalten. Heiße, isotonische Getränke sind ideale Durstlöscher und Wärmespender. Müsliriegel, Trockenobst und Kekse stillen den kleinen Hunger unterwegs.

 

Die Skitour auf den Gipfel des Fellimännles ist eine sehr anspruchsvolle Tour. Sie setzt voraus, dass Sie körperlich fitsind. Gutes Skifahren ist für die Abfahrt Voraussetzung.

 

TIPP:

Die Empfehlung ist, die Skitour mit den Montafoner Bergführern  durchzuführen. Die "Profis" führen Sie in die traumhaft schöne Begwelt des Montafons. Nähere Infos auf www.montafon.bergfuehrer.at oder www.montafon-guides.at. Es werden auch individuelle Touren angeboten.

outdooractive.com User
Auteur
Christina Wachter
Laatste wijziging op: 2016-07-28

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogte
2209 m
1442 m
Aanbevolen seizoen
jan
feb
mrt
apr
mei
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dec
Verklaring
NESW

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

http://www.vorarlberg.travel/de/winter-sicherheitstipps/

Uitrusting

Eine sorgfältige Planung jeder Skitour ist notwendig. Beachten Sie den Lawinenlagebericht. Für den Lawinen-Notfall muss die Skitourenausrüstung ein LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (Standard) beinhalten.

Start

Bergstation Kristbergbahn (1442 m)
Coördinaten:
Geografisch
47.107122, 9.986946
UTM
32T 574882 5217540

Bestemming

Talstation Kristbergbahn

Tochtbeschrijving

Die Tour startet an der Bergstation der Kristbergbahn und führt leicht aufwärts entlang der Panoramaloipe taleinwärts bis zum Hochmoor Wildried. Dort laden gemütliche Bänke zur ersten Rast ein. Vom Wildried können Sie die erste Abfahrt bis nach Lobsteg vornehmen. Dort angekommen überqueren Sie den Burtschabach. Nun können die Felle wieder montiert werden und der Anstieg beginnt. Es geht an der Jagdhütte und kurze Zeit später an der verschneiten Gretschalpe vorbei.  Von der Gretschalpe können Sie einen tollen Blick ins Silbertal genießen. Etwas später gelangen Sie zum Gretschsee. Dort zweigen Sie in östliche Richtung ab und gelangen dann zum Gipfel des Fellimännle´s auf 2.209 m. Der Gipfelhang ist oft sehr heikel zu beurteilen und sollte daher nur bei sicheren Verthältnissen gemacht werden. Nach einer ausgiebigen Rast werden Sie mit verschiedenen Abfahrtsmöglichkeiten belohnt.

 

Abfahrten:

  • Der Auf- und Abstieg zwischen dem Kessel unterhalb des Gipfelaufbaus erfolgt über die Aufstiegsroute. Dann kann dort die Abfahrt durchs Tal sowie übers Starke Egg und Alpengasthaus Fellimännle (im Winter geschlossen) zurück nach Silbertal erfolgen.
  • Abfahrt über die Aufstiegsroute. Ab Lobsteg Aufstieg nach Wildried und entlang der Panoramaloipe zurück zur Bergstation.

 

Openbaar vervoer

www.vmobil.at

Routebeschrijving

www.google.at/maps

Parkeren

Talstation Kristbergbahn
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Community

 Opmerking
 Actuele conditie
Publiceren
  Terug naar de invoer
Punt op de kaart zetten
(Klik op de kaart)
of
Tip:
Dit punt is direct op de kaart te verschuiven
Verwijderen X
Bewerken
Afbreken X
Bewerken
Punt op de kaart wijzigen
Video's
*Verplicht veld
Publiceren
Vul een titel in.
Voer een beschrijving in.
Niveau
matig
Afstand
9,9 km
Duur
5:00 u
Klimmen
903 m
Afdalen
148 m
Rondtocht Mooi uitzicht Opstap/uitstap liftstation Tocht met top

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.